Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Yasputin, * ca. 08/2009, Leukose positiv, Spanien

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1908
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So 14 Nov 2010 1:12:08    Titel: Yasputin, * ca. 08/2009, Leukose positiv, Spanien Antworten mit Zitat




Alter : geb. ca. 08/2009
Charakter: sehr lieb, verträglich mit Katzen und Hunden
Haltung : Wohnung mit Balkon


Pepita, eine Freundin von Angeles, hat den kleinen Yasputin gefunden. Zu diesem Zeitpunkt war er vielleicht 4 Wochen alt. Sie selbst nimmt immer wieder herrenlose Tiere bei sich auf. Aber Yasputin ging es so schlecht, dass sie Angeles um Hilfe bat. Als Angeles bei Pepita ankam, konnte Yasputin fast nicht mehr atmen. Angeles fuhr mit ihm sofort zu Dr. Bernal. Dieser diagnostizierte einen starken Katzenschnupfen. Vielen Katzenhaltern ist es nicht bewusst, dass dies eine Erkrankung ist, die unweigerlich tödlich für die Katze endet, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird. Deswegen ist auch die jährlich Impfung so wichtig.

Yasputin wurde behandelt und Angeles fuhr mit ihm und einigen anderen Katzen, die ebenfalls am Katzenschnupfen erkrankt waren 2 Wochen lang täglich in die Klinik. Dort wurden sie behandelt und bekamen zusätzlich Inhalationen, damit die Entzündung der Atemwege abklangen. Nach diesen 2 Wochen war der kleine Mann über den Berg, aber noch lange nicht gesund. Yasputin brauchte eine ganze Weile, um sich richtig zu erholen. Aber nun geht es ihm sichtlich besser und von Tag zu Tag wird er frecher und agiler.

Yasputin ist ein sehr, sehr lieber kleiner Kater. Er genießt es Artgenossen um sich zu haben, mit denen er spielen kann. Auch die Hunde bleiben von seiner Ausgelassenheit nicht verschont und werden in sein Spiel mit einbezogen. Yasputin liebt es bei seinem Menschen zu sein. Er hat die Angewohnheit Angeles auf die Schulter zu krabbeln, sich dann um ihren Hals zu legen und dort zu schlafen.

Wir können uns sehr gut vorstellen, dass Yasputin in einer Familie, gerne auch mit Kindern, glücklich wird. Gegen Hunde hat er nichts einzuwenden. Artgenossen sind ein Muß. Er ist noch jung und kennt den Freigang nicht, daher denken wir, dass Yasputin durchaus mit einer Wohnungshaltung zufrieden sein dürfte, wenn die Wohnung für Katzen spannend gestaltet ist. Ein eingenetzter Balkon wäre sehr schon.

Yasputin wurde positv auf Leukose getestet. Aus diesem Grund sollte er nur mit Katzen vergesellschaftet werden, die ebenfalls positiv getestet wurden.

Wer schenkt Yasputin ein Zuhause?


Yasputin wird über die Angeles Katzenhilfe vermittelt.

Kontakt:
Deutschland : ekeul@hotmail.com Elke Keul
Schweiz : www.respektierisch.ch
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Forenking






Verfasst am: So 14 Nov 2010 1:12:08    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group