Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Peterle mit Handicap

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kasimir
Gourmeggle


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 2902
Wohnort: Brandenburg

BeitragVerfasst am: Di 19 Okt 2010 21:32:53    Titel: Peterle mit Handicap Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich möchte Euch gerne Peterle vorstellen. So heisst nämlich Zorbas seit gestern, ich erzähle Euch gleich, warum. Peterle ist ein 5 Monate alter kastrierter Kater, zweifach geimpft, mit Chip und negativ auf FeLV und FIV getestet. Peterle wurde im Alter von drei Wochen schwer verletzt von meiner Freundin Stella in Thessaloniki gefunden. Sein rechtes Hinterbeinchen war Matsch, sein rechtes Vorderbeinchen auch schwer verletzt. Der kleine Kater war einige Wochen beim Tierarzt, aber die Wunden wollte nicht heilen. Er konnte gar nicht laufen. Stella hat ihn dann zu sich genommen und da habe ich ihn auch kennen gelernt. Ein Häufchen Katze, die kaum laufen konnte. Aber die Wunden begannen zu heilen, er hatte eine Chance und Stella und ich beschlossen, wir probieren es. Und Tatsache, das Hinterbeinchen ist wieder flott. Vorne läuft der kleine Katermann auf dem Ellenbogengelenk. Geht auch, er ist ziemlich schnell damit unterwegs, aber natürlich ist so ein Gelenk nicht zum Laufen gemacht. Seit vier Wochen ist er nun bei mir. Er wurde in einer Tierklinik geröngt und Oh Wunder, es ist nichts gebrochen, nichts schief zusammen gewachsen. Es sind nur die Nerven und verkümmerte Muskeln. Ich turne seitdem mit ihm und es bessert sich. Zwar langsam, aber immerhin.
Der kleine ist ein super Tröster und ein ganz lieber Schmusekater. Er legt sich einem um den Hals und gibt einem tausend kleine Katzenküsse.
Er braucht ein Zuhause, in dem andere Katzen leben (er ist sehr sozial, mag alle und alle mögen ihn). Freigang ist eher nicht so gut. Mit Treppen kommt er klar. Der kleine Kater braucht jemand mit ein bisschen Geduld, der jeden Tag ein paar Streckübungen mit ihm macht. dann ist es sehr wahrscheinlich, dass er wieder ganz normal laufen kann. Er gibt alle Zuneigung, die man ihm schenkt, tausendfach zurück, er liebt einfach seine Menschen.
Er wird gegen Schutzvertrag vermittelt.
Fotos gleich im nächsten Beitrag.
Ach ja, warum heisst er Peterle. Ich fragte Jens, wie nennen wir denn den, Zorbas klingt so hart. Er sagt, das ist doch Peterle. Ach ja, stimmt, so nenne ich ihn ja auch schon im Stillen. Wie, Du nennst ihn auch Peterle? Also, zwei Dumme, ein Gedanke. Drum hat der Kater jetzt diesen blöden Namen.
Wer Peterle kennen lernen will, er lebt hier bei mir in Unterfranken. Einfach anrufen: 09763/9300490
Gruß, Ulli


Fotos http://gallery.me.com/lilienbecker#100119
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lagno
Gast





BeitragVerfasst am: Di 08 Nov 2011 14:17:14    Titel: Antworten mit Zitat

love4 Peterle ist total anrührend. Ein wunderschöner Kater love10

Er hat viel Zeit und noch mehr Liebe verdient. Ich hoffe von ganzem Herzen, dass er dies bekommt !

Wenn ich irgendwie könnte... Aber was rede ich da, ich stelle ja selbst hier ein dontknow

Ich drücke die Daumen für Peterle, dass er ein liebevolles Zuhause findet.

VLG
lagno
Nach oben
Lilienbecker
Kuhkatze


Anmeldedatum: 21.02.2012
Beiträge: 92
Wohnort: 97528 Sulzdorf

BeitragVerfasst am: Mi 22 Feb 2012 0:40:29    Titel: Antworten mit Zitat

Und auch mein Peterle ist hier. Hier kann ich sagen, dass er ein ganz tolles Zuhause gefunden hat. Ganz in der Nähe bei einem jungen Mann, zwei Meter groß, der als Wachmann arbeitet und sich in Peterle verliebt hat. Nun hat er ein eigenes Haus, da lebt der junge Mann. Seine Mama lebt auch mit im Haus und Peterle ist so nie alleine. Es gibt einen kleinen Garten, den Peterles Doserich teilweise schon abgesichert hat, so dass er dann im Frühling auch raus kann. Peterle zeigt, man darf nie aufgeben, über ein Jahr haben wir gesucht, keiner wollte ihn haben. Und dann war es plötzlich doch da, das Traumzuhause.... Gruß, Ulli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi 22 Feb 2012 0:40:29    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group