Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Teide, * ca. 05/2017, FeLV positiv

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> EU-Länder
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1908
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di 05 Jun 2018 15:03:48    Titel: Teide, * ca. 05/2017, FeLV positiv Antworten mit Zitat




Der hübsche Teide (geb. 05/2017) stammt aus einem Animal-hoarding-Notfall. Mit 75 anderen Katzen lebte er in einer kleinen Wohnung bei einer völlig überforderten, kranken Frau. Ein Tierheim in der Nähe von Madrid wurde von den Behörden um Hilfe gebeten und so kam auch Teide aus dieser unbeschreiblich schlimmen Situation heraus und hat damit nun eine Chance auf ein besseres Leben.

Obligatorisch wurde bei der ersten Untersuchung auch ein Bluttest gemacht und leider wurde Teide positiv auf FeLV getestet, auch der Nachtest blieb positiv. Die Chance in Spanien ein zuhause zu finden ist damit so gut wie Null. Trotzdem hoffen wir so sehr, dass Teide ein Zuhause finden wird

FeLV ist keine Erkrankung, die auf Menschen übertragen werden kann, allerdings ist sie für andere Katzen ansteckend, deswegen sollten ausschließlich ebenfalls FeLV-positive im neuen Zuhause vorhanden sein. FeLV-Katzen können durchaus auch alt werden, wenn sie in einer stressfreien Umgebung leben dürfen.

Teide lebt mittlerweile mit dem ebenfalls FeLV positiven Atisoci zusammen. Er ist ein neugieriger, freundlicher und verschmuster Kater, der mit anderen Katzen sozial ist – wie man auf den Fotos ja auch sehen kann!

Teide ist auch verschmust und froh mit Menschen und lässt sich gerne anfassen und streicheln.

Auf Grund seines Wesens und Charakters ist Teide daher auch für Katzenanfänger und Kinder geeignet, er wird jedoch nicht als Einzeltier vermittelt. Gern kann er mit Atisoci gemeinsam in ein neues Zuhause in reiner Wohnungshaltung einziehen oder auch zu schon vorhandenen FeLV-positiven Katzen vermittelt werden. Ein gesicherter Balkon bereichert das Leben kleiner Samtpfoten sehr. Sollte das nicht gegeben sein, so sollte zumindest ein gesichertes, weit zu öffnendes Fenster vorhanden sein.

Der süße Schelm ist gechipt, FeLV-positiv und FIV negativ getestet, kastriert, entwurmt und gegen Katzenschnupfen und –seuche geimpft.

Wer möchte Teide, trotz seines positiven Befundes ein Zuhause geben? Er möchte doch auch endlich seine Menschen finden, die für ihn da sind und für ihn sorgen.

Wir freuen uns auch über liebe Paten, die uns bei der Versorgung von Teide unterstützen möchten.


Haben Sie Interesse an Teide? Dann besuchen Sie uns doch auf www.sieben-katzenleben.org.
http://www.sieben-katzenleben.org/katze.php?id=2458
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Forenking






Verfasst am: Di 05 Jun 2018 15:03:48    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> EU-Länder Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group