Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Sisko, * ca. 2013, FIV positiv

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> EU-Länder
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1908
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di 05 Jun 2018 13:52:04    Titel: Sisko, * ca. 2013, FIV positiv Antworten mit Zitat




Sisko (geboren ca. 2013) saß in der Tötungsstation in Chiclana. Der Süße wurde offensichtlich nach mehreren Jahren Familienzugehöigkeit einfach von seiner Familie entsorgt. Er ist dem Menschen gegenüber offen und freundlich, hatte also auf jeden Fall ein Zuhause. Was muss in Menschen vorgehen, die nach Jahren ihre Katze einfach in der Tötungsstation entsorgen? War ihnen nicht bewusst, welches Ende dem Kater drohte oder war es ihnen schlicht egal?

Sisko hatte Glück, dass sein Leben nicht in der Perrera endete. Ana, unsere spanische Tierschützerin, holte ihn dort heraus und brachte ihn auf die Finca. Dort lebt er nun und wartet auf ein Zuhause.

Sisko ist gegenüber Menschen ein sehr verschmuster und lieber Kater. Er liebt es, gestreichelt zu werden. Katzen gegenüber ist er dominant und unabhängig. Sisko käme in einem Haushalt ohne Katzen oder mit selbstbewussten, unabhängigen Katzen klar. Er liebt auch Hunde, von daher wäre ein Hund im Haushalt kein Problem.

Sisko wurde inzwischen positiv auf FIV getestet.

Damit sind seine Vermittlungschancen noch schlechter als ohnehin schon, denn als schwarze Katze hatte er eh schon schlechte Chancen, schwarz und FIV-positiv bedeutet, dass er sehr wahrscheinlich jahrelang auf ein Zuhause warten muss. Unsere Lackfellchen sind optisch nicht so auffällig wie andere Katzen und so bekommen wir eh schon wenig Anfragen für sie. Sisko möchte gerne noch einmal ein Zuhause haben und nicht die nächsten Jahre auf der Finca verbringen.

Möchten Sie ihm diesen Wunsch erfüllen?

Wir freuen uns auch, wenn liebe Paten seine Versorgung finanziell unterstützen.


Haben Sie Interesse an Sisko? Dann besuchen Sie uns doch auf www.sieben-katzenleben.org.
http://www.sieben-katzenleben.org/katze.php?id=2438

https://www.youtube.com/watch?v=0bKMF_qPCPM
https://www.youtube.com/watch?v=LCyoOqBmDgc
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Forenking






Verfasst am: Di 05 Jun 2018 13:52:04    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> EU-Länder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group