handicats.forenking.com
   Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Autor: Katzenfreundin Verfasst am: Fr 06 Nov 2015 13:37:00 Titel:
Pamela hat Folgendes geschrieben:
Ihr könnt so viel pfeifen wie Ihr wollt. Bei Irene ziehen keine Katzen mehr ein. Ich muss mich dringend um mich selbst kümmern.



du hast ja so Recht wenn das Miezel sich auch hätte freuen können.


Autor: Katzenfreundin Verfasst am: Sa 07 Nov 2015 13:19:14 Titel:
Hallo Anne , im blauen Forum hat jemand Hilfe angeboten und dieses gepostet , vielleicht kannst du da mal Kontakt aufnehmen bzw . den Kontakt zu dem TA herstellen ?

Ich kopiere es mal hier rein:

Hallo,

Susann hatte mich wegen dem Notfall angeschrieben.

Gerne bin ich behilflich bei der Suche nach einem adäquaten Zuhause.
Allerdings bin ich fast ausschließlich auf Facebook aktiv, da dort die Vernetzung besser und der Infoaustausch viel schneller funktioniert.

Ist die Katze tatsächlich querschnittgelähmt ? In der Regel funktionieren dann Kot- und Urinabsatz nicht kontrolliert.
Dazu benötige ich bitte Röntgenbilder, CT usw.
Was wurde bisher an Therapie unternommen ? Auch das bitte genau mitteilen.
OP, VitaminB_Komplex hochdosiert, Elektroterapie, Physio, homöopatisch ?

Wie ist der Status der Hintergliedmaßen ? Muskeltonus, Reflexe, Muskelatrophiern, Sehnenverkürzungen, wundgescheuierte Stellen etc. ?

Falls man selbst keine Auskunft geben kann, dann bitte ich um eine Kontaktmöglichkeit zum behandelnden Tierarzt.

Man kann solch eine Katze nicht gut vermitteln, wenn man die potentiellen Adoptanten nicht aufklären kann, was da an Verantwortung, finanziellen Aufwand und auch Zeitaufwand auf sie zukommt.

Vor allem muss auch das zukünftige Zuhause zu der Katze passen.
Kann sie Treppen bewältigen oder benötigt sie eine Rampe ?
Kann sie einen Kratzbaum erklimmen ?
Ist sie Freigang gewohnt und benötigt einen gesicherten Garten ?

Ist sie Katzen, Hunde oder Kinder gewöhnt ?


Entweder bitte antworten an KlKarla@gmx.de oder silke.laube@protier-ev.de !
Noch besser, weil ich zeitnah dort reinschaue an: https://www.facebook.com/KatzenmitBeinderung/

LG Silke


Das hört sich so an , als würde sie kompetent helfen können , sie ist spezialisiert auf Querschnittchen und hat eine Pflegestelle wenn ich es richtig verstanden habe .


Autor: strangeorange Verfasst am: Sa 21 Nov 2015 13:52:00 Titel:
Danke, Gabi!


Ich und mein Kind waren jetzt krank, deshalb war ich ein Weilchen nicht mehr bei Cat, wie sie sie beim TA jetzt nennen.
Ich habe aber über Whatsapp noch mal angefragt. Die Kleine läuft schon immer besser und sie geht sogar aufs Klo!
Also, Querschnittslähmung kann man das wohl nicht mehr nennen....
Sie hat mir auch ein paar Fotos geschickt, die Lütte rockt echt die Praxis. :-) Sie wird dort schon echt vermisst werden. Im Prinzip fühlt sie sich pudelwohl dort, aber sie ist dort eben auch viel allein.


Autor: Katzenfreundin Verfasst am: Sa 21 Nov 2015 14:09:49 Titel:
strangeorange hat Folgendes geschrieben:
Danke, Gabi!


Ich und mein Kind waren jetzt krank, deshalb war ich ein Weilchen nicht mehr bei Cat, wie sie sie beim TA jetzt nennen.
Ich habe aber über Whatsapp noch mal angefragt. Die Kleine läuft schon immer besser und sie geht sogar aufs Klo!
Also, Querschnittslähmung kann man das wohl nicht mehr nennen....
Sie hat mir auch ein paar Fotos geschickt, die Lütte rockt echt die Praxis. :-) Sie wird dort schon echt vermisst werden. Im Prinzip fühlt sie sich pudelwohl dort, aber sie ist dort eben auch viel allein.


Anne , das sind ja gute Nachrichten , hast du die Anfrage beantworten können?

Kannst du die Fotos zeigen oder schickst du sie mir per Mail ?


Autor: strangeorange Verfasst am: Sa 21 Nov 2015 14:25:12 Titel:
Schon unterwegs!

Ich könnte ihr die Praxistelefonnummer schicken, meist du sie würde dann da anrufen? Die Infos habe ich nämlich auch nicht. Ich weiß nur, dass es wohl vor dem Unfall eine Wohnungskatze war und das, was ich euch in diesem Thread schon erzählt habe.


Autor: Katzenfreundin Verfasst am: Sa 21 Nov 2015 15:06:41 Titel:
strangeorange hat Folgendes geschrieben:
Schon unterwegs!

Ich könnte ihr die Praxistelefonnummer schicken, meist du sie würde dann da anrufen? Die Infos habe ich nämlich auch nicht. Ich weiß nur, dass es wohl vor dem Unfall eine Wohnungskatze war und das, was ich euch in diesem Thread schon erzählt habe.


Dann schick doch die Telefonnummer und schreibe ihr noch einmal das , was du weißt .
Um mehr zu wefahren wird sie dann schon in der Praxis anrufen .
Die Verbesserung ihrer Situation ist ja auch gut zu wissen .

Hier sind die tollen Fotos der tapferen Miez









edite
@ Anne , ich habe die Fotos im blauen Forum gepostet und auch Bescheid gesagt das du die Telefonnummer schicken wirst .


Autor: Forenking Verfasst am: Sa 21 Nov 2015 15:06:41 Titel: Ähnliche Themen




Autor: strangeorange Verfasst am: Sa 21 Nov 2015 15:31:14 Titel:
Da war noch ein süßes Foto, wo die Miez bei der Behandlung des Hundes neugierig schnuppert. Da da aber die Dosi des Hundes mit drauf ist, ist es wohl nicht veröffentlichungstauglich.


Autor: Patricia und Hannibal Verfasst am: Sa 21 Nov 2015 16:01:09 Titel:
Sehr schöne Fortschritte!

Die neuen Dosis bekommen jedenfalls ein unversalkompatibles Kätzchen, die kann ja mittlerweile dann mit allem was Pelz hat und mit Menschen jeder Ausführung. Very Happy


Autor: Ini Verfasst am: Sa 21 Nov 2015 19:40:35 Titel:
Mei... iss die liab! love7


Autor: Katzenfreundin Verfasst am: Di 19 Jan 2016 9:22:22 Titel:
Ich habe für Anne diese Sache übernommen weil sie keine Zeit hat sich zu kümmern .
Als ich nachfragte bekam ich eine gute Nachricht :

Die Kleine durfte zur Probe in eine Familie und darf jetzt bleiben . thumbleft blob2


Autor: Ini Verfasst am: Di 19 Jan 2016 12:57:05 Titel:
Prima!!!! hello1


Autor: Patricia und Hannibal Verfasst am: Di 19 Jan 2016 15:45:18 Titel:
Ja super!!!


Autor: Forenking Verfasst am: Di 19 Jan 2016 15:45:18 Titel: Ähnliche Themen





© 2005 print topic mod


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group