handicats.forenking.com
   Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Autor: kat Verfasst am: Do 03 Sep 2015 19:07:58 Titel: Notfall: Diabeteskater Kuno (5 Jahre)
Kuno ist ein stattlicher, rotgetigerter ca. 5 Jahre alter Kater.
Er kam am 29. Mai als Findling ins Tierheim.

Kuno ist Menschen gegenüber umgänglich und freundlich, lässt sich gern streicheln.
Er sucht auf seine ruhige Art dringend familiären Anschluss. Andere Katzen toleriert er.

Aufgrund seiner Erkrankung muss er regelmäßig Insulin erhalten.

Der Tierschutzverein Freital sucht dringend ein verständnisvolles Zuhause bzw. eine erfahrene Pflegestelle für ihn.




Weitere Bilder und Kontaktdaten hier:
http://www.tierheim-freital.de/2015/06/21/kuno/

Auf den Bildern sieht man, dass Kuno nicht nur liebevolle Hände braucht, er benötigt dringend Hilfe bei seinem Diabetes.

Per PN stelle ich gern einen Kontakt zu einer sehr erfahrenen Diabetesberaterin her; sie stellt schon seit vielen Jahren Katzen auf Insulin ein und weiß wie man mit dieser Erkrankung umgeht. Sie hat sich bereit erklärt, hier zu helfen, natürlich kostenlos.


Kat mit den X-Boys Dexter und Lennox


Autor: Dustin x Verfasst am: Fr 04 Sep 2015 22:35:44 Titel:
Hallo Kat,

bitte versuch ihn im Diabetes-Katzenforum vorzustellen:
http://www.diabetes-katzen.net/forum/forumdisplay.php?f=34

Viel Glück!


Autor: kat Verfasst am: Fr 04 Sep 2015 23:12:00 Titel:
Hallo Anja,

ich bin in keinem Diabetesforum mehr, ich war mit meinem Kater damals in Helgas Forum...
Es ist also wirklich schon eine Weile her, dass ich mich mit Diabetes auseinandersetzen musste.

Falls Du die Möglichkeit hast, wäre es super, wenn Du den Notruf dort posten könntest.
Zwischenzeitlich bin ich dabei, diverse Privatkontakte anzusprechen.
Sollte dabei etwas herauskommen, schreib ich das natürlich gleich hier rein.
Bislang gibt es noch keine Zusage. Klar, einen Diabetiker zu betreuen ist ja kein Pappenstiel.

LG Kat mit den X-Boys


Autor: Dustin x Verfasst am: Sa 05 Sep 2015 10:36:51 Titel:
Hi Kat,

habe den Link zur TH-Seite ans Diabetesforum geschickt , mit bitte um Vermittlungshilfe.

Bin dort auch nicht angemeldet.


Autor: kat Verfasst am: Sa 05 Sep 2015 13:28:23 Titel:
Hi Anja,


vielen lieben Dank fürs Vermitteln Smile

Sollte die Zuckerschnute bei einem Forie ein Zuhause bekommen, würden mir viele Sorgen wegen der Diabetes-Behandlung genommen werden.
Es sind ja Profis dort.


LG Kat mit den X-Boys


Autor: Dustin x Verfasst am: Mo 07 Sep 2015 19:37:04 Titel:
Hab gerade geschaut, Kuno ist noch nicht einestellt Crying or Very sad

Werd morgen abend noch mal nachhaken.


Autor: kat Verfasst am: Mo 07 Sep 2015 21:36:08 Titel:
Alles gut, brauchts auch nicht mehr.

Die rote Zuckerschnute ist vermittelt und heute in sein neues Zuhause eingezogen Very Happy

Ach bin ich froh...

Hab noch mal vielen Dank für Deine Hilfe!


LG Kat mit den X-Boys


Autor: Dustin x Verfasst am: Di 08 Sep 2015 17:40:25 Titel:
Very Happy einfach toll!


Autor: Forenking Verfasst am: Di 08 Sep 2015 17:40:25 Titel: Ähnliche Themen




Autor: Ini Verfasst am: Di 08 Sep 2015 18:21:38 Titel:
Na das ging ja mal schnell.
Freue mich für den tollen Kerl.


Autor: kat Verfasst am: Di 08 Sep 2015 22:44:24 Titel:
Ich freu mich auch sehr für den Süßen Very Happy
Zumal er mich sehr an meinen Herzenskater erinnert.

Wie sich herausstellt, ist er ein ganz verschmuster liebevoller Kater.
Messen und Spritzen dürften also keine allzu große Probleme darstellen.
Eine ordentliche Diabetesbehandlung kann also begonnen werden.

Hoffentlich berappelt er sich wieder und darf noch ganz ganz lang leben.
Daumen kann er jedenfalls noch brauchen.

Ja, es ging superschnell, sehr viel länger hätte er wohl auch nicht mehr durchgehalten.
Glücklicherweise war Wochenende, da konnte einiges sicherlich schneller organisiert und geklärt werden.
Eine Tierschutzfrau hat sich mächtig dafür engagiert, dass es fix über die Bühne geht... und es hat geklappt Smile

LG Kat mit den X-Boys


Autor: sigraph Verfasst am: Mi 09 Sep 2015 7:26:17 Titel:
wunderbar!!!


Autor: kat Verfasst am: Fr 11 Sep 2015 22:04:17 Titel:
Nachtrag: Kuno ist kein Diabetiker

Scheinbar hat der TA die Diabetesdiagnose allein auf Grundlage eines erhöhten Glukosespiegels gestellt.

Jetzt wurde der Fructosamin gemessen und er war normal Very Happy


Autor: Ini Verfasst am: Sa 12 Sep 2015 7:19:37 Titel:
Mann... was ist denn das für ein TA gewesen?
Dem gehört die Zulassung entzogen.
Aber für den wunderschönen Kuno freut es mich um so mehr.


Autor: kat Verfasst am: Sa 12 Sep 2015 16:59:53 Titel:
Leider passiert das öfter als man denken mag...
Welch Glück für Kuno, dass er "nur" mit 1IE Insulin klar kommen musste.

Ich versuche es lieber pragmatisch zu sehen
(denn darüber nachzudenken macht mich wütend):

Eine Baustelle weniger Smile


LG Kat und die X-Boys


Autor: Ini Verfasst am: Sa 12 Sep 2015 18:14:47 Titel:
kat hat Folgendes geschrieben:
Leider passiert das öfter als man denken mag...
Welch Glück für Kuno, dass er "nur" mit 1IE Insulin klar kommen musste.

Ich versuche es lieber pragmatisch zu sehen
(denn darüber nachzudenken macht mich wütend):

Eine Baustelle weniger Smile


LG Kat und die X-Boys


thumbright


Autor: Dustin x Verfasst am: Mo 14 Sep 2015 1:12:50 Titel:
Shocked
Gut, dass er vermittelt wurde!

Hoffe, der TA der die Diabetes diagnostiziert hat, war nur kurzfristig "out of order"? Ansonsten sollten man diesen Blindgänger nicht auf Tiere loslassen Evil or Very Mad


Autor: Forenking Verfasst am: Mo 14 Sep 2015 1:12:50 Titel: Ähnliche Themen





© 2005 print topic mod


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group