Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Blindes Bienchen und Lise (*7/2012) PLZ 97528

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lilienbecker
Kuhkatze


Anmeldedatum: 21.02.2012
Beiträge: 92
Wohnort: 97528 Sulzdorf

BeitragVerfasst am: Fr 02 Nov 2012 11:15:21    Titel: Blindes Bienchen und Lise (*7/2012) PLZ 97528 Antworten mit Zitat

Die beiden Katzenkinder Biene und Lise wurden in einem unsagbaren Zustand hier bei uns im Dorf in Unterfranken aufgegriffen.

Nun, nach acht Wochen Pflege, sind sie so einigermassen gesund und suchen nun auch ein Zuhause in Wohnungshaltung. Biene, die Glückskatze, ist blind. Eventuell ist bei einem Auge noch ein Rest Sehfähigkeit vorhanden. Bienchen kommt mit ihrer Behinderung wunderbar zurecht, sie spielt und tobt mit ihrer Schwester Lise.

Drum sollten die beiden Kätzchen auch zusammen bleiben.

Sie werden nach einem persönlichen Gespräch mit Schutzvertrag in ihr neues Zuhause gebracht.


Fotos: http://www.flickr.com/photos/81874017@N04/sets/72157631720753119/


Hier noch der Link zu dem ersten Faden:
http://handicats.forenking.com/t2884-s15-binchen_und_liese.html#97470



Ulrike Lilienbecker, info(at)mimmis-katzenshop.de, Tel.: 09763/9300490


Edith Admintom: Habe ich korrigiert.


Zuletzt bearbeitet von Lilienbecker am Fr 02 Nov 2012 16:29:50, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lilienbecker
Kuhkatze


Anmeldedatum: 21.02.2012
Beiträge: 92
Wohnort: 97528 Sulzdorf

BeitragVerfasst am: Mo 05 Nov 2012 12:58:37    Titel: Antworten mit Zitat

Die beiden Zuckerschnecken sind ins große Katzenzimmer umgezogen, jetzt haben wir wieder unser Bad zur Verfügung, das ist schön.
Am Mittwoch werden sie getestet und gegen Pilz geimpft. Ich denke, das Thema ist im Prinzip Geschichte, aber Lise hat noch zwei kleine Stellen. Und dann heilt das einfach noch schneller weg.
Beide sind große Kletterer. Bine kommt aber nicht auf den Catwalk, zumindest nicht bis ganz oben. Wäre auch zu gefährlich. Als sie in dem neuen Zimmer war, ist sie doch immer mal wo angeditscht und dagegen gelaufen. Aber nach ein paar Stunden hat sie sich eingeprägt wo was steht und kommt bestens zurecht.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Venezia
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 28.12.2011
Beiträge: 1085
Wohnort: in der Nähe von Ulm

BeitragVerfasst am: Mo 05 Nov 2012 13:41:00    Titel: Antworten mit Zitat

süße Mäusle........
schön dass Du sie aufpäppelst, Danke!

Ich wünsche dass sie ein shcönes Zuhause finden...natürlich gemeinsam!
_________________
Liebe Grüße Iris und Ihre Bande

*Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar*
(Antoine de Saint - Exupery)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilienbecker
Kuhkatze


Anmeldedatum: 21.02.2012
Beiträge: 92
Wohnort: 97528 Sulzdorf

BeitragVerfasst am: Do 08 Nov 2012 20:59:25    Titel: Antworten mit Zitat

Die beiden Kätzchen sind nun getestet. Ein Glück beide negativ. Bin erleichtert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lilienbecker
Kuhkatze


Anmeldedatum: 21.02.2012
Beiträge: 92
Wohnort: 97528 Sulzdorf

BeitragVerfasst am: Mi 05 Dez 2012 23:16:09    Titel: Antworten mit Zitat




Übernächste Woche wird Biene kastriert. Wir fahren da extra nach Hanau, zu Dr. Freisen, den besten Augendoc den es gibt finde ich. Vielleicht kann er noch was machen. Lise bleibt daheim, die ist dann nach Weihnachten dran.[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi 05 Dez 2012 23:16:09    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Lilienbecker
Kuhkatze


Anmeldedatum: 21.02.2012
Beiträge: 92
Wohnort: 97528 Sulzdorf

BeitragVerfasst am: Do 20 Dez 2012 23:26:57    Titel: Antworten mit Zitat

Beide sind nun kastriert. Am Dienstag das Bienchen bei Dr. Freisen in Hanau. Er hat die Augen noch mal angeschaut und die Lidränder an dem einen Auge gesäubert. Gucken kann Biene nicht, leider. Aber die Augen können so bleiben. Sie war ganz brav auf der Fahrt. Nur als wir sie abgeholt hatten und die Helferin den Kennel geholt hat, hat sie getobt. Erst als ich dann zu ihr bin und gesagt hab, Bienchen, bin wieder da und hole Dich ab, war sie wieder lieb und hat sich rausnehmen lassen. Es war eine lange Fahrt für sie, aber sie hat es gut verkraftet, ich hab auch immer Pfötchen gehalten. Ein bisschen Körperkontakt tut ihr gut.
Lise war heute in der TK dran. Sie stieg aus dem Kennel, Schwanz nach oben, stand auf dem Tisch und hat alle angestrahlt und geschnurrt. Alle TÄ und Helfer haben gelacht und sich gefreut. So eine ist Lise. Erst zu Beginn der Narkose war sie ruhig und man konnte sie abhören. Zwei TÄ haben keinerlei Störungen am Herzen festgestellt.
Ich kann die Beiden wirklich jedem ans Herz legen, sie bringen nur Freude ins Leben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lilienbecker
Kuhkatze


Anmeldedatum: 21.02.2012
Beiträge: 92
Wohnort: 97528 Sulzdorf

BeitragVerfasst am: Sa 04 Mai 2013 23:50:12    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem sich immer noch kein Zuhause für die beiden Miezen gefunden hat und es Lise so arg langweilig in dem Katzenzimmer war, hatten wir sie immer mal wieder raus gelassen. Da wurde es dann natürlich für die Biene einsam. Leider mag Biene nicht aus dem Katzenzimmer rauskommen und es wäre auch problematisch, da wir eine offene Treppe haben, die wir nicht absichern können, sonst springt der blinde Nikos über die Absicherung und das ist noch viel gefährlicher. Da sich Biene auch nicht gut hochnehmen lässt, kommt sie jetzt immer in eine Box und wir tragen sie runter ins Wohnzimmer, das ist ein recht kleiner Raum, schön übersichtlich und mit Türe (der Rest vom Haus mit Küche und den Büros ist alles offen). Sie fühlt sich da wohl, hat aber schon noch Schiss. Sie ist so ganz anders als Nikos, der vor nichts Angst hat. Wir wollen sie jetzt Stück für Stück eingewöhnen und hoffen, dass sie sich etwas von Lise löst. Denn die will raus in den Garten. Und ein Zuhause mit katzensicherem Garten für beide wird sich noch weniger finden. Die anderen Katzen lassen Biene in Ruhe und sind freundlich, so dass wir hoffen, sie gewinnt auch langsam an Selbstvertrauen. Im Katzenzimmer mit ihrer Lise tobt und spielt sie. Außerhalb hat sie Angst, die sich nur langsam legt. Aber es wird besser. Und wer weiß, vielleicht findet sich doch noch ein Zuhause für die Schnuckels.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Patricia und Hannibal
Flitzpiepe


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 11248
Wohnort: Weinheim

BeitragVerfasst am: Di 08 Apr 2014 21:27:40    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich das richtig gelesen haben, bleiben die beiden da wo sie gepflegt wurden:

http://www.mimmis-katzenshop.de/2013/11/01/die-geschichte-von-biene-und-lise/
_________________

Komm, schöne Katze, und schmiege dich
An mein Herz, halt zurück deine Kralle.
Laß den Blick in dein Auge tauchen mich,
In dein Aug' von Achat und Metalle.
Baudelaire *Les Fleurs du Mal*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilienbecker
Kuhkatze


Anmeldedatum: 21.02.2012
Beiträge: 92
Wohnort: 97528 Sulzdorf

BeitragVerfasst am: Di 08 Apr 2014 22:24:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, sie bleiben hier. Biene hat so lange gebraucht, bis sie sich getraut hat, überall hinzugehen. Nun geht sie in den Garten, sogar durch die Katzenklappe.
Ich danke Euch!
_________________
Ulli mit Paulchen, Happy, Ronja und Ramsis, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, Lucky sowie den Blindmäusen Stella und Nikos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Di 08 Apr 2014 22:24:37    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group