ACHTUNG: Wir stellen unseren Dienst zum 01.02.2020 ein.
Sie sind der Forenbesitzer: Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Sicherung Ihres Forums erwerben möchten.
Sie sind ein Forennutzer: Bitte informieren Sie sich beim Forenbetreiber über die Weiterführung des Forums.
Jamie ist FIV-positiv und Schlaganfall :: Sorgenfellchen
Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Jamie ist FIV-positiv und Schlaganfall

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tinga
Wonderdosi


Anmeldedatum: 14.10.2011
Beiträge: 722
Wohnort: Städtchen am Harzrand

BeitragVerfasst am: Do 02 Feb 2012 21:54:02    Titel: Jamie ist FIV-positiv und Schlaganfall Antworten mit Zitat

Wie einige von euch wissen, bin ich ja im Tierschutz aktiv, diesmal wende ich mich einfach mal an euch, in der Hoffnung, jemand zu finden, der einem ganz besonderen Katermann eine Chance gibt.Ich verfolge Jamies Krankheitsverlauf und seine kleinen Schritte ins Leben und hätte ich nich soviel eigene Baustellen, wäre er schon längst bei mir,aber ich kann es schon allein wegen Juri nicht wirklich umsetzen, vielleicht könnt ihr ihn ja in den Verteiler aufnehmen, denn die Zeit drängt.Zum Thema Behandlungskosten wäre unsere Katzen-AG bereit eine Patenschaft zu übernehmen.



Woher: Fundtier, im Heim seit 12.07.2008

Geschlecht: männlich, kastriert

Geboren: 2006

Verträglich: Ja

Freigänger: Nein

Besonderheiten: Jamie ist FIV-positiv, aber sehr lieb und verschmust. Er ist verträglich mit anderen Katzen. Jamie hatte einen Schlaganfall, konnte nicht mehr alleine stehen, fressen oder das Katzenklo benutzen. Er ist mit Medikamenten behandelt worden, sein Zustand hat sich sehr gebessert. Er findet seine Toilette und er frisst wieder alleine. Nur das Laufen will noch nicht so ganz klappen. Er ist noch etwas orientierungslos, springen kann er noch gar nicht, das Laufen ist noch ziemlich wackelig, aber es geht. Jamie sucht DRINGEND ein liebevolles zu Hause, in dem sich seine Leute nicht davon abschrecken lassen, dass er noch eine Weile viel Pflege und Aufmerksamkeit braucht. Ob er jemals wieder ganz in Ordnung kommt, steht leider noch in den Sternen. Durch seine Krankheit ist er noch anhänglicher und verschmuster geworden als vorher, er ist einfach ein ganz lieber, toller Kater, der in seinem Leben schon viel Pech hatte und nun ein neues, bleibendes Zuhause sucht. Evtl.auch eine Pflegestelle, nähere Informationen dazu direkt im Tierheim.


http://www.tierschutz-goslar.de/
_________________
.^--^.
>`.´<
(,,( ),,) Liebe Grüsse
~Ela und Individualtyrannen~
("Russenbande" Nanny und Leonid,sowie "Herzbube" Juri und "Magic" Miro und "Klaufix" Amy und für immer tief in meinem Herz und meiner Seele,meine unvergessen "Sternenkatzen" Casimir "der Schneeglöckchenprinz" und Lilly "Löwenherz" und mein geliebtes "Rehlein" Nelly)

„Es gibt etwas Gutes in dieser Welt, und dafür lohnt es sich zu kämpfen.“
http://www.tierschutz-goslar.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tinga
Wonderdosi


Anmeldedatum: 14.10.2011
Beiträge: 722
Wohnort: Städtchen am Harzrand

BeitragVerfasst am: So 17 Jun 2012 8:28:39    Titel: Antworten mit Zitat

Mit Jamie, im Tierheim bereits seit Sommer 2008, hatte es das Leben nicht gut gemeint. Jamie hatte einen Schlaganfall, konnte nicht mehr alleine stehen, fressen oder das Katzenklo benutzen. All das hat er nach und nach erneut gelernt. Dank zahlreicher Spenden konnte ihm im Tierheim die bestmögliche tierärztliche Behandlung sowie eine regelmäßige Physiotherapie zukommen, auch seine Ohren und ein Hautpilzes mussten bekämpft werden. Sein Schicksal haben wir auf dieser Website begleitet.

Nun endlich, nach langer, langer Wartezeit, am 28. April, konnte Jamie von neuen Besitzern abgeholt werden. Diese kamen extra nur wegen ihm aus der Schweiz und haben neun Stunden Fahrt auf sich genommen! Erst hat sich Jamie in seiner Höhle versteckt, aber als er dann bei seinem Frauchen auf dem Arm war, gab es für ihn nur noch eines: kuscheln! Nach dem ersten Kennenlernen und dem nötigen Informationsaustausch fuhren seine neuen Besitzer in ein Hotel. Am nächsten Tag in aller Frühe wurde Jamie in die Transportbox gesetzt, dann gings gemeinsam ab in Richtung Schweiz. Wiederum neun Stunden Fahrt, für Jamie eine Reise in ein neues Zuhause, wo schon zwei andere Katzen auf ihn warteten.

Er hat sich inzwischen schon ganz gut eingelebt, seine Lieblingsbeschäftigung ist Kuscheln. Laut seiner Besitzerin ist es nicht nachvollziehbar, warum diesen lieben, unkomplizierten Kerl so lange niemand haben wollte. Für dieses schöne Zuhause hat sich der lange Weg von seiner Krankheit zurück zu einem normalen Leben gelohnt.
_________________
.^--^.
>`.´<
(,,( ),,) Liebe Grüsse
~Ela und Individualtyrannen~
("Russenbande" Nanny und Leonid,sowie "Herzbube" Juri und "Magic" Miro und "Klaufix" Amy und für immer tief in meinem Herz und meiner Seele,meine unvergessen "Sternenkatzen" Casimir "der Schneeglöckchenprinz" und Lilly "Löwenherz" und mein geliebtes "Rehlein" Nelly)

„Es gibt etwas Gutes in dieser Welt, und dafür lohnt es sich zu kämpfen.“
http://www.tierschutz-goslar.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1908
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So 17 Jun 2012 23:38:40    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schön! Ich freu mich für Jamie thumbleft
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Forenking






Verfasst am: So 17 Jun 2012 23:38:40    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group