Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mouse, ca. 1 Jahr, sehr liebesbedürftig, inkontinent

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eva
Gast





BeitragVerfasst am: So 13 Nov 2011 13:29:41    Titel: Mouse, ca. 1 Jahr, sehr liebesbedürftig, inkontinent Antworten mit Zitat

Hallo mein Name ist Eva und ich arbeite für den Tierschutzverein Tierwaisen in Not in Österreich!

Akutell haben wir einen Notfall, wo wir schon lange einen geeigneten Platz für die Katze suchen.

Mouse wurde vor mehreren Monaten verletzt eingefangen, ihr fehlte die Hälfte ihres Schwänzchens, es musste teilamputiert werden. Zu ihrem grossen Leidwesen ist es nicht dabei geblieben, denn bei genaueren Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Nervenbahnen, die Schwanz und Wirbelsäule miteinander verbinden, durchtrennt wurden, was leider nicht nur zur Folge hat, dass der Schwanz bewegungsunfähig an ihr herabhängt, sondern sie Harn- und Stuhlgang nicht kontrollieren kann, sie somit inkontinent ist.

Die Tierärzte vermuten, dass man Mouse das Schwänzchen nicht nur ab-, sondern ausreisen wollte ..... es ist unvorstellbar, was die Kleine alles durchmachen musste und trotzdem so hingebungsvoll und schnurrend Streicheleinheiten genießen kann.

Leider gibt es keine Medikamente oder Therapien, die ihr helfen könnten, das Einzige, was hilft, ist das Anlegen einer Windelhose, damit die Wohnung nicht mit den Ausscheidungen beschmutzt wird. Auch für Freiganghaltung eignet sich Mouse nicht, da sie vor der Aussenwelt bzw. den Geräuschen der Aussenwelt etwas Angst hat. Sicher fühlt sie sich zu Hause, im Kreise ihrer Familie, die kein hektisches oder lautes Leben führen sollten. Ist die Umgebung so ruhig, wie jene, wo sie jetzt leben darf, setzt sie sich gerne am Balkon, doch hat sie wie gesagt kein Bedürfnis auf Erkundungstouren.

Vielleicht gibt es jemanden der vielleicht selber eine inkontinte Katze hat und würde sie dazunehmen. Zurzeit lebt sie auf einem Gnadehof in Kärnten, welcher leider aufgegeben werden muss, da der Pachtvertrag nicht verlängert wurde. Das heisst die Zeit läuft. Weitertransport auch nach Deutschland ist möglich! Ich freue mich über Nachrichten!
Nach oben
Eva
Gast





BeitragVerfasst am: Mi 16 Nov 2011 14:37:11    Titel: Re: Mouse, ca. 1 Jahr, sehr liebesbedürftig, inkontinent Antworten mit Zitat

[quote="Eva"]

Mouse ist ein kleines Tigerkätzchen... Unter folgendem Link ist ein Bild von der lieben Mouse:

http://www.tierhilfsnetzwerk-europa.de/index.php?id=178&tx_ttnews[tt_news]=1293&cHash=7a40419e812028b8bf80b41ee0bea602
Nach oben
Forenking






Verfasst am: Mi 16 Nov 2011 14:37:11    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group