Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ovidio, * ca. 2006, Bilateraler Oberschenkelbruch

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1908
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So 07 Aug 2011 0:37:57    Titel: Ovidio, * ca. 2006, Bilateraler Oberschenkelbruch Antworten mit Zitat






Hier kommt die Geschichte unserer Ovidio:
Eine Nachbarin fand sie auf der Straße, wo sie bewegunglos lag und benachrichtigte die Helfer des Tierheim. Als diese ankamen, fing Ovidio sofort an zu Schnurren. Sie sah ganz gut aus, konnte jedoch ihre Hinterbeine nicht bewegen. Ohne Probleme ließ sie sich hochnehmen und wurde in die Krankenstation des Tierheimes gebracht.

Die erste Befürchtgung, dass die Wirbelsäule verletzt sei, bestätigte sich zum Glück nicht; als man ihr eine Sprizte setzte, beschwerte sie sich lautstark, sie hatte also das Empfindungsvermögen nicht ganz eingebüßt!

Ovidio hat einen beidseitigen bilateralen Oberschenkelbruch.
Sie wurde bereits auf einer Seite operiert, die zweite steht noch aus.

Ovidio ist eine kleine Kämpfernatur und guter Dinge Smile
Manchmal grinst sie uns regelrecht an, als wolle sie uns Mut machen! Sie lässt alles mit sich geschehen und leckt dankend die Hände!

Ovidio ist eine ruhige Katze und wir würde ihr von ganzem Herzen eine liebe Familie wünschen, die sie all die Leiden vergessen lässt.

Auf dem Video sehen wir Ovidio bei ihren täglichen Übungen zur Stärkung der Muskulatur.

Ovidio

Ovidio lebt im großen Tierheim von Malaga, kurz Refugio genannt. Hier leben über 100 Katzen auf verschiedenen Gehegen aufgeteilt zusammen. Das Tierheim nimmt nicht nur alle Abgabe- und Fundkatzen aus dem gesamten Bezirk Malaga auf, sondern hat es sich zur Aufgabe gemacht, regelmäßig Katzen aus der angrenzenden "Tötungsstation", dem städtischen Tierheim, zu retten.

Die Katzen kommen alle geimpft (Schnupfen, Seuche, Tollwut), getestet (Leukose und FIV), gechipt und kastriert (bei entsprechendem Alter) in ihr neues Zuhause.

Schutzgebühr: 130,- €
Standort: Spanien


Oviedo wird über die Katzenhilfe Samtpfoetchen vermittelt.

Kontaktperson: Nicole Torlop
eMail-Adresse: webmaster@katzenhilfe-samtpfoetchen.de
Telefon: 0163-1527354 ab 18 Uhr
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Forenking






Verfasst am: So 07 Aug 2011 0:37:57    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group