Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Anako, *ca. 05/2010, Leukose positiv

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1908
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So 16 Jan 2011 18:56:40    Titel: Anako, *ca. 05/2010, Leukose positiv Antworten mit Zitat






Anako
ist eine junge Katzendame, sie wurde vor einiger Zeit vor dem Tierheim gefunden, ein Häufchen Elend mit einem gebrochenen Beinchen!

Zu Beginn schien es, dass das Beinchen nicht mehr gerichtet werden kann, einige TA rieten sogar zur Ampution. Dann stellte sich bei einem Bluttest auch noch heraus, dass AnaKo Leukose positiv ist...

Zum Glück fand sich ziemlich bald eine tolle Pflegestelle, wo sich Anako erholen konnte. Anfangs konnte sie das Beinchen fast gar nicht belasten, ist dies aber mittelerweile viel besser geworden.

Ende Januar 2010 soll Anako operiert werden, dabei wird eine Arthrodese durchgeführt, um die Knochen zu richten, die gebrochen und falsch zusammengewachsen sind. Anako sieht dem allem gelassen entgegen; ihr geht es gut, sie hat sich erholt und fühlt sich bei ihrer Pflegemami pudelwohl!

Sie ist sehr anschmiegsam, versteht sich sehr gut mit anderen Katzen und Hunden und, wie man auch auf den Fotos sehen kann, auch mit Leguanen!!

Anako wird es mit ihren Handicaps schwer haben in Spanien ein Plätzchen zu finden; deshalb hoffen wir sehr, dass sich ein Plätzchen für sie in Deutschland findet Smile

Bis zu einer Vermittlung würde sich Anako über liebe Paten freuen.

Anako lebt seit 01/2011 auf einer Pflegestelle des Tierheimes von Malaga, kurz Refugio genannt. Hier leben über 100 Katzen auf verschiedenen Gehegen aufgeteilt zusammen. Das Tierheim nimmt nicht nur alle Abgabe- und Fundkatzen aus dem gesamten Bezirk Malaga auf, sondern hat es sich zur Aufgabe gemacht, regelmäßig Katzen aus der angrenzenden "Tötungsstation", dem städtischen Tierheim, zu retten.


Anako wird über die Katzenhilfe Samtpfoetchen vermittelt.

Kontaktperson: Kerstin Seydel
eMail-Adresse: webmaster@katzenhilfe-samtpfoetchen.de
Telefon: 0163-1527353 ab 18.00 Uhr
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1908
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di 12 Apr 2011 12:01:47    Titel: Antworten mit Zitat

Anako ist vermittelt.
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Forenking






Verfasst am: Di 12 Apr 2011 12:01:47    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group