Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Alte Katze gefunden und jetzt brauchen wir / sie Hilfe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7240
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: So 17 Jul 2016 14:46:55    Titel: Antworten mit Zitat

Patricia und Hannibal hat Folgendes geschrieben:
Gabi, das war keine Aufforderung, dass ihr sie nehmt.
Ich spreche - wie Andrea - aus Erfahrung, grade die, die immer draussen leben mussten, haben oft keinen Bock mehr drauf, vor allem, wenn sie keine Jungspunde mehr sind. Ich würde also nicht kategorisch mit Freigang vermitteln. Darum gings.


Patricia , ich habe das schon richtig verstanden , mach dir da keinen Kopf .

Wenn du wüsstest wie gerne wir sie zu uns nehmen würden , aber wir müssen an die Bärchen denken .

Ich habe heute morgen mit Dr. Buss telefoniert .
Sie frisst und trinkt gut , macht beide Geschäfte ohne Probleme , also kein DF oder auffälliger Urin . Sonst hat er noch nicht weiter untersucht , will sie erst mal zur Ruhe kommen lassen .
Sie ist zur Zeit die Wächterin der Jagsthausener Praxis wo sie laufen kann .
Wird nur weg gesperrt wenn ein Patient kommt .



Es hat gebrochen deutsch sprechender Mann für sie angerufen , dr. Buss ist sich aber nicht sicher ob er alles verstanden hat , er kommt und schaut sie sich an .
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Patricia und Hannibal
Flitzpiepe


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: Weinheim

BeitragVerfasst am: So 17 Jul 2016 15:03:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke es ist wichtig, dass sie sich jetzt erst mal sicher und mit Futter/Wasser versorgt fühlt. Schon mal schön, dass er Output soweit funktioniert und unauffällig scheint.

Wieso hat dieser Herr da angerufen? Weil er der Besitzer ist, oder weil er interessiert an ihr ist?
_________________

Komm, schöne Katze, und schmiege dich
An mein Herz, halt zurück deine Kralle.
Laß den Blick in dein Auge tauchen mich,
In dein Aug' von Achat und Metalle.
Baudelaire *Les Fleurs du Mal*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7240
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: So 17 Jul 2016 17:18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Patricia und Hannibal hat Folgendes geschrieben:
Ich denke es ist wichtig, dass sie sich jetzt erst mal sicher und mit Futter/Wasser versorgt fühlt. Schon mal schön, dass er Output soweit funktioniert und unauffällig scheint.

Wieso hat dieser Herr da angerufen? Weil er der Besitzer ist, oder weil er interessiert an ihr ist?


Er glaubt der Besitzer zu sein Patricia , ich fürchte das wird nichts denn er hat dem Doc gesagt das seine Katze noch alle Zähne hat .
Ob e verstanden hat das unsere Oma keine mehr hat weiß der Doc nicht .
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dörö
Hammerbraut


Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 4386
Wohnort: Berlin seit 2007

BeitragVerfasst am: So 17 Jul 2016 18:03:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zauselchen kam vom Bauernhof und wollte nicht mal auf den Balkon, also ich wäre da auch nicht so kategorisch.

Wenn sie da noch eine Zeit in der Praxis bleiben darf, kann man das sicher besser abschätzen.

Hat sich schon ein Name eingeschlichen? Wink
_________________
ein Höch äüf die Ümläüte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sigraph
Glückskatze


Anmeldedatum: 03.01.2012
Beiträge: 818
Wohnort: wilnsdorf

BeitragVerfasst am: Mo 18 Jul 2016 8:43:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ja echt toll was du und dein Mann da gemacht habt!
Hoffe sehr das die Kleine gesund wird und einen Platz findet!
_________________
viele grüsse gaby
mit Minka,Cilly,Biggy
und im himmel paulinchen und frieda

Alles hat seine Zeit:
Zusammensein und getrennt werden,
gewinnen und verlieren,
lachen und weinen,
trauern und getröstet werden...
Alles - hat seine Zeit.


Die Liebe des Tieres ist für immer und ewig in unserer Seele gespeichert. Die Liebe bleibt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tina und burli
Kellerkatz


Anmeldedatum: 05.09.2010
Beiträge: 4745
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

BeitragVerfasst am: Mo 18 Jul 2016 10:35:43    Titel: Antworten mit Zitat

dörö hat Folgendes geschrieben:
Zauselchen kam vom Bauernhof und wollte nicht mal auf den Balkon, also ich wäre da auch nicht so kategorisch.

Wenn sie da noch eine Zeit in der Praxis bleiben darf, kann man das sicher besser abschätzen.

Hat sich schon ein Name eingeschlichen? Wink


diese Erfahrung hab ich auch schon mehrmals gemacht. ganz stark mit unserer glubschi. die war wie das zauselchen, wollte noch nicht mal mehr auf den Balkon.

zum namen...ich weiß nicht wieso, aber als ich das Foto der miez gesehen habe, war das für mich eine molly Smile

schön dass ihr gehandelt und nicht weggesehen habt. danke dafür Blümchen
_________________



--------------------------------------------
Manchmal bist Du in meinen Träumen, oft in meinen Gedanken, aber immer in meinem Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7240
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: Mo 18 Jul 2016 13:15:35    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="tina und burli"]
dörö hat Folgendes geschrieben:

schön dass ihr gehandelt und nicht weggesehen habt. danke dafür Blümchen


Tina , und allen anderen DANKE fürs Lob , aber das ist nicht die einzige Miez die wir eingesammelt haben .
Ich habe immer dicke Handschuhe und eine alte Decke im Auto und fahren auch nicht achtlos an Tiere auf der Straße vorbei .
Da wird angehalten , wenn noch atmet ist Dr. B. wider das Opfer und wenns leider schon tot ist wird es an den Straßenrand gezogen damit es nicht platt gefahren wird . Dann den Bauhof angerufen das es weg geholt wird und zuhause in Vermistenlisten geschaut (Tasso oder TH ) ob es dabei ist um die Besitzer zu kontaktieren . Taube und Spatz waren auch schon in unserem Kennel und bei Dr.B in Jagsthausen .


Aber zu unserer Fundoma :

Der Herr hier von Tier in Not hier in Möckmühl hat sie , so wie Dr. B sagte "Kuschel" genannt .

Dr. B. sagt das ihre Blutwerte für ihr Alter soweit gut sind , Niere und Leber auch i.o. .
Sie gat aber zu wenig weiße und rote Blutkörperchen und die Pankreaswerte sind erhöht .

Sie Mitbewohner sind soweit vertrieben , sie wird wegen dem Schnupfen intensiv behandelt , bekommt täglich Infusionen und frisst wie ein Schaufelbagger , hat über 200 g zugenommen .

Sie bewohnt ja die Praxis in Jagsthausen und fängt langsam an riesen Rabatz zu machen .
Mag nicht mehr behandelt werden und scheint sehr nach draußen zu drängen .

Auf eine andere Notfallkatze hat sie nicht sehr positiv reagiert .

Habe wieder mit ihm diskutiert wegen einer Aufnahme hier aber er findet es nicht richtig .

Sie würde einen Platz brauchen wo sie aussuchen kann ob sie raus will oder nicht .
Er denkt das sie nicht unbedingt lange raus möchte , sie sollte es aber entscheiden sollen.
Durch ihr höheres Alter sollte sie einen Platz für Rückzug haben und wenn schon Tiere da sind , etwas ältere .
Bei uns , mit den 2 Rebellen wäre sie sicher nicht richtig .
Die Bärchen würde es nicht toll finden das Oma nicht toben will und Oma mag es nicht zu turbulent .

Das ist so eine dumme Situation und schwer zu entscheiden .

Wir haben überlegt , machen wir eine Versuch ob sie mit Wohnung und Balkon zufrieden ist , sind die Bärchen kooperativ und mögen die alte Dame , das wäre der gute Verlauf .

Wie reagieren die Bärchen wenn die Oma dann doch woanders hin muss wegen Freigang , abgesehen das wir auch leiden würden , aber wir sind ja groß . Wie käme das Ömchen mit einem weiteren Wechsel klar ?

Dr. B. sagt , im Zweifel würden wir für die Bärchen mehr kaputt machen als es dem Ömchen Nutzen bringt und Ömchen hat auch Stress ohne Ende .
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7240
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: Mi 20 Jul 2016 13:18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe gestern die Vorräte der Bärchen sortiert und die Tochter vom Doc hat für Schmusi einiges geholt . Ein gebrauchtes Bettchen und Spielzeig habe ich ihr auch mitgegeben .
Aber schaut selber , das hat mir Dr.B. geschickt












Sie hat jetzt ihr Gewicht auf 3 kg erhöht , das ist eine stramme Leistung .

Dr. B. sagte heute morgen , noch 3 -4 Tage dann ist er durch mit seiner Behandlung und sie könnte ausziehen , aber leider haben wir noch keine Crying or Very sad

Habe natürlich wieder diskutiert aber er sagt sie würde sicher nicht mehr den ganzen Tga raus wollen , aber die Möglichkeit sollte sie haben um klar zu kommen .
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mi 20 Jul 2016 13:18:54    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Patricia und Hannibal
Flitzpiepe


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 11077
Wohnort: Weinheim

BeitragVerfasst am: Mi 20 Jul 2016 14:22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Die sieht aber um Klassen besser aus, gar nicht mehr wiederzuerkennen!

Freigang wäre wohl bei euch wirklich nicht angesagt wegen der Strasse vorm Haus, die ist nicht so ruhig wie die bei Claudia z.B.

Du hast gesagt, mit der anderen Notfallmietz ist sie nicht gut klargekommen, auch das wäre wohl zu bedenken. Wenn sie die Bärchen verteufelt, dann ist bei euch die Wutz los.
_________________

Komm, schöne Katze, und schmiege dich
An mein Herz, halt zurück deine Kralle.
Laß den Blick in dein Auge tauchen mich,
In dein Aug' von Achat und Metalle.
Baudelaire *Les Fleurs du Mal*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angharad
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 08.11.2010
Beiträge: 2246
Wohnort: Bad Mergentheim

BeitragVerfasst am: Mi 20 Jul 2016 16:10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Das hab ich auch gedacht, sie sieht um Klassen besser aus! Danke an euch alle, und hoffentlich findet sie bald einen schönen Platz.
_________________
Angharad
mit Puschkin *Blacky, Gypsi und Tommy im Herzen*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lucky2004
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1821
Wohnort: Nidderau

BeitragVerfasst am: Do 21 Jul 2016 9:44:57    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich finde auhc, dass sie um Einiges besser aUSSIEHT1
_________________
Liebe Grüße
Petra

Petra mit Lucky, Stups und der ganzen Streunerbande + Brownie tief im Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eluise
Glückskatze


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 704
Wohnort: Ostfriesland

BeitragVerfasst am: Do 21 Jul 2016 14:05:24    Titel: Antworten mit Zitat

Was für eine Veränderung thumbleft thumbleft thumbleft
Ich hoffe, es findet sich ein Zuhause für die arme Maus
_________________

Liebe Grüße Edda (Eluise)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7240
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: Do 21 Jul 2016 16:35:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe auch , aber es tut sich leider nichts für die Oma😥
sie wird sicher nicht mehr so lange in der Praxis bleiben können ist sie einmal im TH hat sie keine Chance mehr, da nutzt ihr eine Patenschaft auch nichts die wir machen würden.
Habe heute wieder nur telefoniert und auch mit meiner Nachbarin gesprochen die sich im TS einsetzt.
Sie hat nur Notfalltiete , Schweine, Ziegen, jede Menge Meeris und Kaninchen und 3 Katzen , 2 alte und 1 jüngere.
Sie sucht auch schon für die Oma, kann aber verstehen das sie selber sagt das sie voll ist.
Sie hat viele Tiere egrenzt aufgenommen, aber da sind sie zum Teil schon 4,5 Jahre.
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7240
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: Do 21 Jul 2016 19:57:16    Titel: Antworten mit Zitat

Dr. B. hat neue Fotos geschickt

























































Öhmchen Schmusi bittet die schmutzigen Füßchen zu entschuldigen , sie ist zur Zeit nicht so gut Freund mit Dr. B und mag sich nicht waschen lassen , aber spielen macht Spaß .
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7240
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: Sa 23 Jul 2016 19:02:13    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist sehr schwer zu entscheiden sie zu uns zu nehmen und uns geht es auch nicht gut das ´sie nicht hier sein kann Crying or Very sad

Tausend Fragen gehen hier nicht mehr aus dem Kopf , wir haben eine Verantwortung für die Bärchen und letztendlich auch für die Oma .
Die Entscheidung ist ein Seiltanzakt der richtig weh tut wenn ich die Fotos vom TA anschaue .
Es laufen 1000 Fragen durch meinen Kopf .
1. würde Ömchen es schaffen nicht raus zu gehen ?
2. wie reagieren die Bärchen ?
3. wie kämen die 3 mit dem großen Altersunterschied klar ?
4. was , wenn es nicht klappt seitens der Oma ?
5. wohin dann mit ihr ? Verkraftet sie einen weiteren Wechsel ?
6. wie kommen die Bärchen mit einem Auszug klar`?
7. wirklich ein andauerndes Problem dadurch ?
8.was wenn die Bärchen Probleme machen ?
9. wie kommen wir mit 3 Katzen klar wenns bei mir gesundheitlich schlechter geht ?
10. Kommt Mann und Catsitterin in meiner Abwesenheit dann auch klar ?
11.Bei Balou zeichnen sich heute schon Probleme mit Niere und Herz ab.mit denen wir mit zunehmendem Alter rechnen müssen , das Problem mit seinem Ohr und dem verschobenen Schädel haben wir ja schon. Das Ömchen ist alt und wir wissen nicht was da kommt .
Wir sind schon recht alt 58 / 62 und gehhen auf die Rente zu wie schaffen wir dann noch eine optimale Versorgung in allen Bereichen für unsere Tiere .
Wie kommen wir mit zunehmendem Alter und bei mir mit zunehmenden gesundh. Problemen mit der Versorgung klar?

Wir sind der Meinung das es nicht nur darum geht ob Oma hier klar kommt . Die Verantwortung das die aufgenommenen Tiere zu jeder Zeit vernünftig versorgt werden können , mit allem was notwendig ist und , sie auch für die Zukunft abgesichert werden können ( wenn uns was passiert ) finden wir gleichwertig wichtig .
Wir möchten nicht das sie zu TS Notfällen werden und dazu wird ausreichend Sicherung betrieben werden , auch und besonders finanziell .

Wie sagt Schatzi so treffend ; ich möchte nie überlegen oder rechnen müssen ob mein krankes Tier zum Arzt kann oder nicht .

Ihr kennt mich alle soweit das ihr wisst , das Ömchen schon längst hier wäre wenn nicht all die Fragen wären .
Crying or Very sad

Ich hoffe das Dr. B. sie noch eine Weile halten kann .

Wir hatten ja gesagt , zur Not mit einer dicken Patenschaft ins TH zu Silke , aber da topt gerade der Katzenschnupfen .
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Sa 23 Jul 2016 19:02:13    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 2 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group