Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Alte Katze gefunden und jetzt brauchen wir / sie Hilfe
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7305
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: Sa 16 Jul 2016 19:43:57    Titel: Alte Katze gefunden und jetzt brauchen wir / sie Hilfe Antworten mit Zitat

Heute Morgen , ich wollte gerade auch walken gehen rief mich mein Mann an , ich soll mit dem Katzenkorb schnell kommen er sei da......

Schaut was ich vorgefunden habe


In Jagsthausen bein TA



In Jagsthausen bein TA










Dies kleine Dame ist , wenn es auch schwer zu schätzen ist 10 +
Hat außer die Reißzähne keine mehr , ist halbverhungert , ausgetrocknet und hat Untertemperatur .
Sie hat einen heftigen Schnupfen und alle Mitbewohner die man sich denken kann .
Sie wiegt nur 2,2 kg


Ob sie kastriert ist konnte auf die Schnelle nicht festgestellt werden (würde aber gemacht ), gechippt oder tätowiert ist sie nicht .


Ich kann sie zu meinen Hauskatzen leider nicht nehmen weil sie sicher wieder raus möchte .
Wenn mein TA sie soweit wieder hergestellt hat suchen wir einen Platz wo man sie aufpäppelt und später wieder Freigang geben kann . Ob es Pflegestelle oder Entplatz ist ist erst einmal egal , wichtig ist das sie nicht ins TH muss .

Sie würde sich sicher mit einem Einzelplatz zufrieden geben denn sie ist sehr , sehr zutraulich und schreit nach Zuwendung .

Sollte jemand eine Möglichkeit bitte eine PN an mich .
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Angharad
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 08.11.2010
Beiträge: 2520
Wohnort: Bad Mergentheim

BeitragVerfasst am: Sa 16 Jul 2016 19:56:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ach die arme Maus! Daumen, daß sie sich schnell erholt und ein schönes Plätzchen findet!
_________________
Angharad
mit Puschkin und Leah *Blacky, Gypsi und Tommy im Herzen*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patricia und Hannibal
Flitzpiepe


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 11229
Wohnort: Weinheim

BeitragVerfasst am: Sa 16 Jul 2016 20:48:53    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, dass ihr euch kümmert!

Ob sie wieder raus will, weiss man nicht. So manche eine, die draussen leben musste, hat dann für ihren Lebtag genug von dem Mist.

Aber erstmal sind die Daumen gedrückt, dass sie sich schnell erholt.

Auf den Fotos sieht man schon, dass was nicht stimmten kann mit dem Gewicht. Obwohl ordentllich bepelzt, sieht der Kopf doch irgendwie zu gross aus für den Körper. Kein Wunder, wenn man dann liest, dass sie so wenig wiegt.
_________________

Komm, schöne Katze, und schmiege dich
An mein Herz, halt zurück deine Kralle.
Laß den Blick in dein Auge tauchen mich,
In dein Aug' von Achat und Metalle.
Baudelaire *Les Fleurs du Mal*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7305
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: Sa 16 Jul 2016 21:28:57    Titel: Antworten mit Zitat

Patricia und Hannibal hat Folgendes geschrieben:
Danke, dass ihr euch kümmert!

Ob sie wieder raus will, weiss man nicht. So manche eine, die draussen leben musste, hat dann für ihren Lebtag genug von dem Mist.

Aber erstmal sind die Daumen gedrückt, dass sie sich schnell erholt.

Auf den Fotos sieht man schon, dass was nicht stimmten kann mit dem Gewicht. Obwohl ordentllich bepelzt, sieht der Kopf doch irgendwie zu gross aus für den Körper. Kein Wunder, wenn man dann liest, dass sie so wenig wiegt.


Patricia , man kann aber nicht vorausetzen das sie nicht mehr raus möchte .

Uns blutet beide das Herz aber DR.B, hat davon abgeraten sie zu uns zu nehmen.
Wegen dem Schnupfen sollte sie alleine oder zu anderen Schnupfern dazu kommen und auch die Möglichkeit zum Freigang sollte da sein .

Wir werden uns an den Behandlungskosten beteiligen damit er auch das beste für sie tu kann und sollte ihr das TH nicht erspart bleiben ( hoffe es kommt nicht so ) dann werden wir ihr durch eine Patenschaft , Besuche und Streicheleinheiten zur Seite stehen und weiter suchen .

Sie ist bei Facebook geschaltet , in der TS Liste eingetragen und hier bei Tiere in Not gelistet die auch viele Kontakte haben .
Ich versuche sie in alle Foren zu setzen und mobilisiere alle meine WhatsUp Kontakte .
Wenn ich die einfachen Handyfotos vernünftig gedruckt bekomme mache ich auch noch aushänge .

Mehr fällt mir grad nicht ein , nur die Miez geht mir nicht mehr aus dem Kopf . Sad
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Angharad
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 08.11.2010
Beiträge: 2520
Wohnort: Bad Mergentheim

BeitragVerfasst am: Sa 16 Jul 2016 22:13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Gabi, du Liebe, danke im Namen der Miez! Blümchen
_________________
Angharad
mit Puschkin und Leah *Blacky, Gypsi und Tommy im Herzen*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shevas
Gourmeggle


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 5501
Wohnort: Schorfheide

BeitragVerfasst am: Sa 16 Jul 2016 22:16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich die alten Herren und Damen (die mutiger sind und einfach ungefragt einziehen) betrachte, möchte ich meinen, Freigang wird definitiv überbewertet. Gerade bei den älteren Herrschaften. Unsere Lelu ist in den 8 Jahren die wir sie kennen von "Rühr mich nicht an" zu "da soll ich raus, bei DEM Wetter, Du bist ja wohl doof" mutiert.
Im Sommer bei allerschönstem Wetter, nicht zu warm, nicht zu feucht, ist sie völlig zufrieden mal ein halbes Stündchen am Abend auszugehen. Im Winter bekommt man sie gar nicht mehr raus, im Herbst nur schwer.
Ich denke, wenn man so einer Mieze einen Balkon und ein Grasbeet in einer flachen Schale anbietet, dazu 24 Stunden Vollverpflegung und Streicheleinheiten wenn es ihr passt, eine oder zwei tolerante Katzen, dann ist die völlig zufrieden.
Lelu schafft es übrigens, in einem 9-Katzenhaushalt weiterhin weitgehend Einzelgängerin zu sein. Ganz auf Sozialkontakte möchte sie nicht verzichten, allzuviel Nähe von anderen Katzen ist jedoch nicht erwünscht. Und trotz dessen, dass sie seit etwa 4 Jahren auch tagsüber mal in unserem Bett schläft, besteht sie immer noch darauf nicht in der Küche mit den anderen gefüttert zu werden. Nun ja - soll sie halt.
_________________

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
~Cleveland Amors~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Shevas
Gourmeggle


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 5501
Wohnort: Schorfheide

BeitragVerfasst am: Sa 16 Jul 2016 22:20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wg. Schnupfen: Nach Bummi und Baby schnoddert auch Turny regelmäßig. Wir haben das mit Dampfbädern und ACC-Lösung ganz gut im Griff. Alle anderen Katzen (Turny auch, haha) sind selbstverständlich grundimmunisiert. Angesteckt hat sich hier bisher niemand, obwohl der Schnodder manchmal ganz schön fliegt. Allergisch ist sein Schnupfen nicht (unter Cortison wird es eher schlimmer), AB hilft aber auch nur so lange man es verabreicht, von daher gibt es das nur, wenn es mal wieder ganz arg ist - montan etwa alle zwei Jahre.
_________________

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
~Cleveland Amors~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Shevas
Gourmeggle


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 5501
Wohnort: Schorfheide

BeitragVerfasst am: Sa 16 Jul 2016 22:24:03    Titel: Antworten mit Zitat

Wie ist die Mieze denn jetzt untergebracht?
Wenn die noch beim TA sitzt im Käfig, ohne Sozialkontakte und dabei dennoch händelbar ist und sich nicht ständig auf dem Boden rumdrückt (und so sieht das für mich auf den Fotos nicht aus) hätte ich kein Problem damit, die als reine Wohnungskatze zu halten. Wenn sich das nach vier Wochen als problematisch erweist, kann man zugunsten der Maus immer noch nach einem passenderen Endplatz suchen.
_________________

Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
~Cleveland Amors~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Sa 16 Jul 2016 22:24:03    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7305
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: Sa 16 Jul 2016 22:38:14    Titel: Antworten mit Zitat

@ Angharad , danke !!!

@ Andrea , sie ist beim TA in Jagsthausen wo immer jemand da ist .
Wie sie sich da weiter gegeben hat werde ich hoffentlich morgen erfahren , sonst am Montag .


Wir können wegen Balou eine Ansteckung mit Schnupfen nicht riskieren .
Er hat den gestauchten Schädel und eine Nasenseite ist so eng das ein Schnupfen nie ablaufen könnte , das könnte für ihn gefährlich werden , so sagt es die Ärztin aus der Klinik . Und die verängte Seite hat im Ohr eine kein Trommelfell .

Da Mäuschen ist so verschnupft das ihr der Nasenschmodder und Eiter aus den Augen lief , auf den Fotos ist ihre Nase schon mehrmals geputzt gewesen , sie war schwarz .

Dr. B. will auch noch untersuchen in wieweit Niere und Leber Schaden genommen haben , hoffe wenigstens das ist glimpflich abgegangen .
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dörö
Hammerbraut


Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 4467
Wohnort: Berlin seit 2007

BeitragVerfasst am: So 17 Jul 2016 0:01:06    Titel: Antworten mit Zitat

alles Gute für die Süsse!

Und Lob an Deinen Mann! Wo hat er sie denn gefunden
_________________
ein Höch äüf die Ümläüte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lucky2004
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1826
Wohnort: Nidderau

BeitragVerfasst am: So 17 Jul 2016 9:33:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz fest Daumen drück! Habe es schon auf FB gesehen!
_________________
Liebe Grüße
Petra

Petra mit Lucky, Stups und der ganzen Streunerbande + Brownie tief im Herzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chey
Tigerkatze


Anmeldedatum: 24.07.2011
Beiträge: 177
Wohnort: unbekannt verzogen

BeitragVerfasst am: So 17 Jul 2016 10:34:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ach das arme Mäusken.
Ich drücke auch die Daumen das sie schnell gesund wird und nen schönen Platz findet.

Danke das ihr euch so kümmert.
_________________
Liebe Grüße von Astrid und ihren Fellnasen - Felisha, Kim & Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patricia und Hannibal
Flitzpiepe


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 11229
Wohnort: Weinheim

BeitragVerfasst am: So 17 Jul 2016 13:18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Gabi, das war keine Aufforderung, dass ihr sie nehmt.
Ich spreche - wie Andrea - aus Erfahrung, grade die, die immer draussen leben mussten, haben oft keinen Bock mehr drauf, vor allem, wenn sie keine Jungspunde mehr sind. Ich würde also nicht kategorisch mit Freigang vermitteln. Darum gings.
_________________

Komm, schöne Katze, und schmiege dich
An mein Herz, halt zurück deine Kralle.
Laß den Blick in dein Auge tauchen mich,
In dein Aug' von Achat und Metalle.
Baudelaire *Les Fleurs du Mal*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eluise
Glückskatze


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 728
Wohnort: Ostfriesland

BeitragVerfasst am: So 17 Jul 2016 14:34:22    Titel: Antworten mit Zitat

Was für ein Elend muss die Maus erlebt haben Crying or Very sad
Ich drücke die Daumen, dass ein Plätzchen für sie gefunden wird
_________________

Liebe Grüße Edda (Eluise)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7305
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: So 17 Jul 2016 14:36:17    Titel: Antworten mit Zitat

dörö hat Folgendes geschrieben:
alles Gute für die Süsse!

Und Lob an Deinen Mann! Wo hat er sie denn gefunden


Danke Dörö wir walken ja immer und Lorenz geht immer mal andere Strecken die ich nicht so gut laufen kann wegen meiner COPD .
Auf der Strecke zwischen Dippach und Ruchsen , wo wir wohnen , hat sie auf einem Feldweg gesessen und sich nicht weg gerührt .
Er hat beruhigend auf sie eingeredet in der Zeit die ich brauchte um da hin zu kommen ( war froh das ich noch zuhause war) und sie ließ sich gut einpacken .
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: So 17 Jul 2016 14:36:17    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group