Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Traumkatzenpaar (Robbi zahm+gesund-Tamika einäugig+scheu)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Deutschsprachige Länder
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taskali
Glückskatze


Anmeldedatum: 16.04.2011
Beiträge: 544

BeitragVerfasst am: Di 06 Mai 2014 8:57:57    Titel: Traumkatzenpaar (Robbi zahm+gesund-Tamika einäugig+scheu) Antworten mit Zitat

Der Dosi von Robbi und Tamika ist erkrankt und muß leider für lange Zeit in eine Klinik. Da auch unklar ist, wie es hinterher weitergehen wird, hat er zugestimmt zum Wohle der Tiere, dass diese vermittelt werden. Tamika war ursprünglich mein Pflegi. Robbi war der Erstkater und ich hatte dann letztes Jahr die kleine Tamika dazuvermittelt. Die beiden verstehen sich supergut, sie sind ein Herz und eine Seele, suchen einander, wenn einer grad nicht zu sehen, spielen und kuscheln miteinander.



Deshalb wollte ich sie nicht trennen und habe nun im Hintergrund die letzten Tage gewirbelt. Ich habe mit der Katzenhilfe gesprochen über die Robbi kam und ich habe das ok ihn zu sozusagen zu übernehmen und ihn gemeinsam mit Tamika zu vermitteln. Die beiden befinden sich jetzt auf einer tollen PS im Hamburger Raum. Problem: sie können dort nur bis Mitte Juli bleiben.... Es wäre toll, wenn die beiden bis dann eine Endstelle gefunden haben, damit sie nicht x-fach umziehen müßen.

Robbi ist ca. 3 Jahre, kastriert, geimpft, Fiv/Felv negativ getestet





Er ist vom Charakter her ein ganz liebes sanftes Wesen, kratzt nicht, beißt nicht, wehrt sich nicht, ist verschmust und anhänglich. Er ist ein wunderschöner großer schlanker Kater mit grazilen Bewegungen. Anderen Katzen gegenüber ist er schüchtern. Eine Vergesellschaftung mit verschiedenen Katzen war vor Tamikas Einzug gescheitert, da er sich in Anwesenheit der anderen Katzen nicht mehr raustraute. Tamika ist ja Charakterlich ähnlich und die beiden Schißhäschen haben sich wie erhofft angefreundet und sind nun wie gesagt Herz und eine Seele.






Robbi ist sehr intelligent und kann Taschen/Reißverschlüße öffnen, steht auf obskure Speisen wie Brot oder Gewürze und scheint auch sonst nicht zu wissen, daß er eine Katze ist. Spielen mit der Spielangel oder Spielzeug findet er langweilig - lieber schleppt er die Wäsche seiner Besitzer durch die Bude oder versucht andere Dinge zu entdecken, die er entern kann.




Tamika ist jetzt 1 1/2 Jahre alt, kastriert, Fiv/Felv negativ getestet, gechip und tätowiert, erstgeimpft

Das hier war Tamika damals bei mir - mit ca. 6 Monaten




Tamika hat ein defektes Auge - auf diesem ist sie praktisch blind, aber es behindert sie nicht. Ich hatte es damals Augenärztlich untersuchen lassen und es kann so bleiben und muß nicht entfernt werden, sollte aber natürlich beobachtet werden, und dann gegebenfalls wieder Tierärztlich untersucht werden, falls sich im lauf der Jahre doch noch etwas verändert.

Tamika heute:






Tamika ist als Baby ohne Menschenkontakt aufgewachsen und deshalb Fremden gegenüber ersteinmal scheu, aber bei Leuten die sie kennt zutraulich und schnurrt dann wie ein Trecker. Sie kommt selbstständig kuscheln und ihr Dosi berichtet, daß er jeden Morgen von ihr liebevoll mit ihrem lauten Geschnurre geweckt wird. Wenn sie aufgetaut ist, ist sie super lebhaft und verspielt und hat dann den Schalk im Nacken, spielt gern mit einem mit der Spielangel und mit Bällchen und Mäuschen.

In ihrer Höhle




Die beiden sind reine Wohnungskatzen, über einen Balkon würden sie sich sicher freuen, ist aber kein muß. Der Besitzer ist sehr sehr traurig die beiden abgeben zu müssen, aber es ist für die Katzen nuneinmal besser so. Ich habe ihm versprochen für seine Schätze ein tolles zu Hause zu finden, in dem sie so geliebt werden wie sie sind. Wer möchte ihm diesen Wunsch erfüllen und den beiden das geben was er nicht mehr kann?



Ein bißchen Geduld wird man mit den beiden haben müßen, dann aber ein Traumpärchen bekommen, mit dem man seine Freude haben wird.



Die beiden befinden sich wie gesagt bis ca. Mitte Juli im Hamburger Raum, danach dann wahrscheinlich im Berliner Raum, wenn sich bis dahin nichts anderes gefunden hat. Die Vermittlung erfolgt aber auf jeden Fall über mich und Deutschlandweit, ich kümmere mich dann um Transport usw.
Bei Interesse PN an mich oder E-Mail an illinga@AOL.com

Wo ist das Traumzuhause für dieses Traumpaar?
_________________
Meine Vermittlungsmietzen

http://www.facebook.com/MietzenByTaskali?skip_nax_wizard=true
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crescentia
Schwarztrüffelkatz


Anmeldedatum: 05.09.2010
Beiträge: 3830

BeitragVerfasst am: Do 30 Okt 2014 9:51:56    Titel: Antworten mit Zitat

Miri, die beiden waren doch untergekommen, oder?
_________________

Was ist, ist. Was nicht ist, ist möglich.
Einstürzende Neubauten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do 30 Okt 2014 9:51:56    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Deutschsprachige Länder Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group