Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gelähmter Main Coon Kater aus Berlin sucht dringend Hilfe ..

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lichtgestalt
Tigerkatze


Anmeldedatum: 04.05.2011
Beiträge: 281
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Di 22 Okt 2013 7:32:52    Titel: Gelähmter Main Coon Kater aus Berlin sucht dringend Hilfe .. Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben,

ich möchte unten stehenden Aufruf, hier auch mit veröffentlichen, um die Chancen für Cody zu erhöhen.
Bei Interesse oder Tipps, bitte an die unten angegebene Mail-Adresse von Yazzie wenden.

Liebe Grüße
Sina


>>>Hallo, wir bitten ganz ganz dringend um Hilfe... unser 7 Monate alter Main Coon Kater Cody ist im Sommer vom Schrank gefallen und hat sich dabei eine starke Prellung am Brustwirbel zugezogen...
Das Knochenmark wurde verletzt durch den Sturz, jedoch nicht durchtrennt.

Der Neurologe riet zur Einschläferung des Tieres da die Verbleibenden Reflexe nicht gutes vermuten ließen.
Unsere TA sagte wir sollten ihm auf jeden Fall 4 Wochen geben, bei jungen Katzen könnte sich das Rücken-/Knochenmark ggf. Regenerieren....

Wir haben Cody dann im Käfig nach Hause geholt und ihn den kompletten Sommerurlaub durch gepflegt, mit ihm geübt und gehofft ... Leider ohne Ergebnis... Die Hinterbeinchen sind gelähmt und reagieren nur bei reizen ... Der Schwanz hängt unbewegt durch und auf die Toilette konnte er auch nicht gehen ...

Schlimm wurde es als die Arbeit wieder anfing. Ich bin teilweise 10 -12 Stunden außer Haus .... So dass ich jeden Abend , während ich meinen siebenjährigen Sohn vor den Fernseher setzen musste ... Den armen Kater erstmal säubern und waschen musste, da er den ganzen Tag in seinen Geschäften lag.

Nach einiger Zeit wurde er immer missmutiger und auch gereizter ... Wobei er das liebste Katzentier überhaupt ist. Total verschmust, super lieb und auch mit Kindern und Hunden kann er toll ... Wir wussten nicht mehr was wir nun noch machen sollten, da wir das Tier ja nicht unnötig quälen wollten.

Dann kam ein super Angebot... Unsere Züchterin hat ihn zu sich nach Hause geholt und mit ihm trainiert und Physio gemacht ... Er kann bei weitem noch nicht laufen ... Aber sitzen und besser Robben ... Selbst das Schwänzchen bewegt sich wieder .... Er trägt ganz brav Pampers und kotet nur abends beim waschen ab ... In den Käfig kommt er nur noch Nachts ... Weil er den ganzen Tag bei der Züchterin rumtoben konnte ....

Jetzt der Schlag ... Der Vater der Züchterin hat eine Allergie bekommen ... Sie kann den kleinen nicht mehr behalten ... Wenn er aber bei uns 12 Stunden am Tag im Käfig sitzt, dann bildet sich wieder alles zurück und wir würden den armen Kleinen unnötig quälen ...

Gibt es jemanden der uns helfen kann. Jemand mit einem Pflegeplatz für einen behinderten Kater ???
Er will unbedingt leben, aber ich selbst kann ihn nicht artgerecht betreuen ...

Die komplette Krankengeschichte ... Könnt Ihr hier nachlesen ... Es ist wie ein Tagebuch der letzten 3Monate mit vielen Fotos und Videos ..... Auch seine Fortschritte sind zu sehen ...

http://www.katzen-album.de/forum/viewtopic.php?f=3&t=30893

Die Züchterin und ich sind echt verzweifelt ... Aber vielleicht gibt es jemanden, der uns helfen kann, dem Tier noch eine Chance zu geben ... Ihn zu betreuen bis er vielleicht wirklich wieder Gefahrenfrei in der Wohnung herumtoben kann ??? Oder jemand, der ihm einfach Hilfe und ein zu Hause anbietet ???

Bitte meldet Euch ... Daaanke !!!!'
Meine Email: yazzie.behrendt@gmail.com


Falls es Fragen wegen der Allergie des Vater gibt, hier eine Antwort:

Die Allergie des Vaters war bekannt. Unsere Züchterin ist Physiotherapeutin und macht ne Weiterbildung zur Tierheilpraktikerin. Als Neurologe und TA gesagt haben wir sollen einschläfern, hat Sie nochmal Kontakt mir Ihrer Dozentin aufgenommen, die Cody kostenfrei mit einer TA untersucht hat. Restreflexe und komplett abgebaute Muskeln... Sie sagte mit viel Übungen und Zeit könnte man es nochmal versuchen ...

Die Zeit die ich habe ist definitiv zu wenig hat sie gesagt. Daraufhin hat sich die Züchterin 8. Monat schwanger dazu entschieden ihn für 4 Wochen bis zur Entbindung zu nehmen... Elektroakkupunktur und Geräte wurden kostenfrei durch die Dozentin zur Verfügung gestellt.

Nach 4 Wochen gab es kleine Fortschritte, die im Käfig aber wieder abbauen würden. Daraufhin hat die Züchterin angeboten es weiter zu versuchen, trotz neugeborenem Baby!!!
Ihre Katzen sind oben in der Wohnung und kommen über den Flur durch den Keller ins Außengehege. Cody ist die einzige Katze die unten rein durfte, damit er frei und nicht im Käfig bleiben musste.
Jetzt wo es kalt wird ist robben im kalten nassen Gras eher doof.

Da der kleine den ganzen Tag mit unten ist, hat die Allergie vom Vater zugenommen. Und Sie musste Ihren Eltern versprechen alle Katzen bis auf ihre drei abzugeben... Sie betreut auch frühere Würfe zur Urlaubsvertretung...
Wenn es ihr zuviel wäre hätte sie auch die Babykarte ziehen können... Das hätte jeder verstanden ...

Ich bin ihr unendlich dankbar, dass sie es überhaupt versucht hat zwinker

Viele liebe Grüsse
Yazzie<<<<
_________________
Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an.
(Albert Schweitzer)

http://lostcreature.weebly.com/


Zuletzt bearbeitet von Lichtgestalt am Fr 25 Okt 2013 15:57:39, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lichtgestalt
Tigerkatze


Anmeldedatum: 04.05.2011
Beiträge: 281
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Di 22 Okt 2013 23:35:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hier die Bilder von Cody.
Mittags wollte Picr nicht.








_________________
Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an.
(Albert Schweitzer)

http://lostcreature.weebly.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tomtiger
Rapunzel


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 9005
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di 22 Okt 2013 23:54:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Däumchen, dass sich ein Platz findet.

LG Tom
_________________
Sorgenfellchen Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Bertolt Brecht
Austriazismen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dustin x
Wacklerdompteuse


Anmeldedatum: 05.09.2010
Beiträge: 1261

BeitragVerfasst am: Mi 23 Okt 2013 8:55:54    Titel: Antworten mit Zitat

Alles Gute für den Süßen thumbright thumbright thumbright
Wenn ich nicht eh schon auf dem Zahnfleisch kriechen würde...
_________________
Ohne Katzen hört meine Welt auf sich zu drehen A.K.
LG Anja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ini
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 18.06.2013
Beiträge: 1924
Wohnort: Darmstadt - Dieburg

BeitragVerfasst am: Mi 23 Okt 2013 9:07:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wünsche dem Süßen alles Glück der Erde u. das er bald ein geeignetes zu Hause mit erfahrenen Sklaven findet.
_________________
LG Ingrid und Omi Hanni

nebst Hilde, Champus, Dandy, Ronja u. Kira im Regenbogenland angel7
"Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt - durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen!"
Ernest Hemingway
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi 23 Okt 2013 9:07:02    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Eluise
Glückskatze


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 712
Wohnort: Ostfriesland

BeitragVerfasst am: Mi 23 Okt 2013 9:50:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hoffe sehr, dass sich ein tolles Zuhause finden lässt.
_________________

Liebe Grüße Edda (Eluise)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sigraph
Glückskatze


Anmeldedatum: 03.01.2012
Beiträge: 820
Wohnort: wilnsdorf

BeitragVerfasst am: Mi 23 Okt 2013 16:49:04    Titel: Antworten mit Zitat

was für ein schöner! alle daumen gedrückt das sich doch noch alles zum guten wenden kann.
_________________
viele grüsse gaby
mit Minka,Cilly,Biggy
und im himmel paulinchen und frieda

Alles hat seine Zeit:
Zusammensein und getrennt werden,
gewinnen und verlieren,
lachen und weinen,
trauern und getröstet werden...
Alles - hat seine Zeit.


Die Liebe des Tieres ist für immer und ewig in unserer Seele gespeichert. Die Liebe bleibt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisa
Gast





BeitragVerfasst am: Do 31 Okt 2013 12:19:50    Titel: Antworten mit Zitat

So ein süßer Kater.Ich hoffe,dass der Kleine ein liebes Plätzchen findet. notworthy
Nach oben
Patricia und Hannibal
Flitzpiepe


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 11169
Wohnort: Weinheim

BeitragVerfasst am: Di 08 Apr 2014 21:08:18    Titel: Antworten mit Zitat

Seiht aus als hätte er eine Dauerpflegestelle und braucht Paten, auf der Seite sind auch Bilder und Fortschritte verzeichnet:

http://www.maine-coon-hilfe.de/index.php/de/ihre-hilfe/pate-werden/439-patenkater-cody
_________________

Komm, schöne Katze, und schmiege dich
An mein Herz, halt zurück deine Kralle.
Laß den Blick in dein Auge tauchen mich,
In dein Aug' von Achat und Metalle.
Baudelaire *Les Fleurs du Mal*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Di 08 Apr 2014 21:08:18    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group