Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ben - rumänischer Notfallhund, Pfote am Hinterlauf fehlt
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Andere behinderte/chronisch kranke Tiere suchen ein Zuhause
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1883
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo 22 Apr 2013 22:03:37    Titel: Ben - rumänischer Notfallhund, Pfote am Hinterlauf fehlt Antworten mit Zitat



Rufname: Ben
Rasse: Labrador
Schäferhund Mix
Geschlecht: männlich (m)
Geburtsdatum: ca. 2010
Kastriert: Ja
Kinder? Sehr gerne
Artgenossen im Haushalt?
Mit Rüden und Hündinnen
verträglich
Andere Tiere? Kennt
Katzen
Alleine zuhause bleiben?
Muss noch geübt werden

Ben befindet sich zurzeit in einer Tierklinik in Rumänien. Er wurde
von einer rumänischen Tierschützerin von der Straße aufgelesen
und für die medizinische Erstversorgung dort untergebracht.
Er wurde negativ auf Babesiose und Staupe getestet und war
bereits nach wenigen Tagen der Liebling der Klinikmitarbeiter. Ben
ist ein sanfter Riese und hat immer gute Laune. Von
Streicheleinheiten kann er nicht genug bekommen, den
Nachholbedarf merkt man ihm deutlich an. Er zeigt sich durchweg
von seiner absolut besten Seite, ist verträglich mit Rüden und
Hündinnen, ja sogar Katzen mag er. In das allgemeine Gekläffe in
der Hundestation fällt er nicht mit ein, sondern wartet geduldig, bis
sich jemand um ihn kümmert.

Ben muss auf der Straße schlimme Dinge erlebt haben,
am linken Hinterlauf fehlt ihm seine Pfote. Doch er kommt gut
mit seiner Behinderungzurecht. Dazu kommt, dass diese Behinderung perfekt mit einer Prothese behoben werden könnte, er könnte sich
wie ein“ normaler“ Hund bewegen. In seinem Heimatland hat er, auf Grund seiner Behinderung ,leider keine Chance auf eine
Vermittlung.

Übersetzt bedeutet sein Name übrigens „Sohn des Glücks“. Wir
alle wünschen ihm, dass er nun endlich auch etwas Glück erfährt.
Er hat es sich verdient. Ben wird nach erfolgtem Vorbesuch gegen eine
Schutzgebühr vermittelt. Sollten Sie Ben ein Zuhause geben wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter:
hilfe-fuer-ben@gmx.de
oder 015773816778
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katinka
Kojak


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1345
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: Di 23 Apr 2013 8:16:20    Titel: Antworten mit Zitat

Der wär genau meine Kragenweite ! Very Happy Menno - warum nur hab ich so zickige Tiger ?
_________________
lg
Heike mit
Anton, Fritzchen, Cora und Kati
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1883
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mo 20 Mai 2013 17:44:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wer kann Ben das Zuhause bieten, das er so dringend braucht?
Ben wartet noch auf seine Menschen. Dazu eine Prothese, das wäre perfekt.








_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1883
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Di 10 Sep 2013 22:36:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ben (ehemals Thor) ist in Sicherheit und in Deutschland.

Es war Rettung in allerletzter Sekunde. Die rumänische Tierklinik konnte mit Geld und guten Worten nicht dazu überredet werden, Ben länger zu beherbergen, und wenn man bedenkt, was aktuell in Rumänien los ist ...

In den vergangenen Monaten kamen über 300 Absagen. Großer, schwarzer, dreibeiniger Hund, da hört die Tierliebe bei den meisten Orgas halt leider auf.

Bis die Nümbrechter, die sich besonders den behinderten Tieren verschrieben haben, ihre Hilfe zusagten.

Nun ist Ben da und zeigt sich von seiner absoluten Schokoladenseite. Es gibt wohl absolut nichts Negatives über ihn zu berichten, er ist nur lieb und ein absoluter Goldschatz.

Inzwischen wurde er operiert, denn der Stumpf musste leider ganz abgenommen werden. Er hat die OP aber gut überstanden.

Ben befindet sich derzeitt in der Obhut der Orga "Menschen für Tiere Nümbrecht" und ist noch auf der Suche nach seinem Traumzuhause.

---> http://www.menschen-fuer-tiere-nuembrecht.de/index.htm
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomtiger
Rapunzel


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 9153
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di 10 Sep 2013 23:22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Mari,

auf deren HP ist er aber nicht zu finden.

LG Tom
_________________
Sorgenfellchen Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Bertolt Brecht
Austriazismen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1883
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi 11 Sep 2013 0:24:33    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.menschen-fuer-tiere-nuembrecht.de/html/mittelgrosse_hunde.html
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomtiger
Rapunzel


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 9153
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi 11 Sep 2013 0:35:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ah ja, jetzt erkenne ich ihn. zwinker

Richtig ist dann aber "Thor (ehemals Ben)". zwinker Ich habe die ganze Zeit nach Ben gesucht .... Smile

Und bei den Behindis steht er auch noch nicht, da habe ich als erstes geguckt.

LG Tom
_________________
Sorgenfellchen Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Bertolt Brecht
Austriazismen


Zuletzt bearbeitet von Tomtiger am Mi 11 Sep 2013 0:36:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patricia und Hannibal
Flitzpiepe


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 11203
Wohnort: Weinheim

BeitragVerfasst am: Mi 11 Sep 2013 0:36:15    Titel: Antworten mit Zitat

Dann heisst der jetzt aber Thor?
_________________

Komm, schöne Katze, und schmiege dich
An mein Herz, halt zurück deine Kralle.
Laß den Blick in dein Auge tauchen mich,
In dein Aug' von Achat und Metalle.
Baudelaire *Les Fleurs du Mal*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi 11 Sep 2013 0:36:15    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1883
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi 11 Sep 2013 0:43:45    Titel: Antworten mit Zitat

Anscheinend hat er nun wieder seinen ursprünglichen Namen. Man hatte Thor in Ben umgenannt, in der Hoffnung, dass ihm der neue Name Glück bringt. Ben bedeutet nämlich Sohn des Glückes und Nomen est omen ...

Stimmt, bei den behinderten Tieren muss noch aktualisiert werden.
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katinka
Kojak


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1345
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: Mi 11 Sep 2013 17:06:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hach ........ ich schmachte immer noch für ihn...... Smile
_________________
lg
Heike mit
Anton, Fritzchen, Cora und Kati
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sigraph
Glückskatze


Anmeldedatum: 03.01.2012
Beiträge: 821
Wohnort: wilnsdorf

BeitragVerfasst am: Do 12 Sep 2013 13:38:36    Titel: Antworten mit Zitat

ja ja heike, die augen machen das hauptsächlich aus wohl
wenn man in die hineinschaut....
_________________
viele grüsse gaby
mit Minka,Cilly,Biggy
und im himmel paulinchen und frieda

Alles hat seine Zeit:
Zusammensein und getrennt werden,
gewinnen und verlieren,
lachen und weinen,
trauern und getröstet werden...
Alles - hat seine Zeit.


Die Liebe des Tieres ist für immer und ewig in unserer Seele gespeichert. Die Liebe bleibt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1883
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So 15 Sep 2013 0:00:27    Titel: Antworten mit Zitat

News von Thor:
http://www.menschen-fuer-tiere-nuembrecht.de/html/thor.html
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tomtiger
Rapunzel


Anmeldedatum: 04.09.2010
Beiträge: 9153
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: So 15 Sep 2013 0:35:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

klasse Hündchen! Däumchen für eine guten Platz.

LG Tom
_________________
Sorgenfellchen Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen

Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt. Thomas Mann
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Bertolt Brecht
Austriazismen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
osibisa
Schäfchen


Anmeldedatum: 06.07.2010
Beiträge: 2561
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: Do 23 Jan 2014 19:24:30    Titel: Antworten mit Zitat

uii, Thor merkt man noch nicht mal beim langsamen Lauf die "Behinderung" an. Very Happy
_________________
Maria mit dem Schäfchen Tara

Wer der Herde folgt, läuft immer den Ärschen hinterher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
katinka
Kojak


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1345
Wohnort: OWL

BeitragVerfasst am: Do 23 Jan 2014 22:13:24    Titel: Antworten mit Zitat

och Menno, sucht der hübsche Bursche immer noch ?
Bin noch immer in ihn verschossen ..... so ähnlich sah Kim aus, mein erster Gassi-Geh-Hund im Tierheim ........... Smile
_________________
lg
Heike mit
Anton, Fritzchen, Cora und Kati
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do 23 Jan 2014 22:13:24    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Andere behinderte/chronisch kranke Tiere suchen ein Zuhause Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group