Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Notfall: Diabetikerin soll morgen eingeschläfert werden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Trauerfelle
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kat
Tigerkatze


Anmeldedatum: 05.08.2012
Beiträge: 323

BeitragVerfasst am: Mo 15 Okt 2012 18:21:35    Titel: Notfall: Diabetikerin soll morgen eingeschläfert werden Antworten mit Zitat

Liebe Sorgenfellchenbetreuer,

Ich leite einen Notfall weiter, der mich soeben erreichte (ich hoffe, das geht in Ordnung):

***

Liebe Listies,

Soeben erreichte mich eine Nachricht, die mich sehr erschüttert!
Eine Tierarztpraxis aus Schwerin rief bei einer Bekannten an und berichtete verzweifelt von einer jungen Katze,
die morgen eingeschläfert werden soll, weil sie wegen ihrer schlecht eingestellten Diabetes in die Wohnung
gepinkelt hat und angeblich auch das Kind der Familie angekratzt haben soll.

Die Leute möchten die Katze nicht einschläfern! Sie wissen aber auch nicht wohin mit dem armen Tier.
Ins Tierheim kann sie nicht, weil sie sich dort nicht mit Diabetes auskennen und es auch nicht erlernen wollen.
Meine Bekannte hat selbst bereits 5 Diabeteskatzen, von denen 2 blind sind, die sich nicht mehr mit einer jungen Katze
auseinandersetzen können.

Sie hat nun die Tierärztin erstmal gebeten alle anfälligen Untersuchungen und Behandlungen durchzuführen,
damit die Katze sich besser fühlen kann und wenigstens keine körperlichen Schmerzen mehr aushalten muss.
Die Kosten dafür übernimmt die Bekannte....das ist für sie in Ordnung.

Kann sich jemand hier vorstellen, diese arme Katze aufzunehmen und (wenn erwünscht auch mit Unterstützung meiner Bekannten)
sie mit Insulin zu behandeln?

Die Katze soll Einzelkatze sein und keine Erfahrung mit anderen Katzen haben.

Wenn ihr was wisst oder helfen könnt, bitte mailt an duis-t@web.de

***

Traurige, kopfschüttelnde, aber hoffnungsvolle Grüße,
Kat


Zuletzt bearbeitet von kat am Mo 15 Okt 2012 22:50:56, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dustin x
Wacklerdompteuse


Anmeldedatum: 05.09.2010
Beiträge: 1260

BeitragVerfasst am: Mo 15 Okt 2012 19:43:12    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte frag hier nach:
http://katzendiabetes.info/

Ich bin schon wieder zu lange raus Rolling Eyes
_________________
Ohne Katzen hört meine Welt auf sich zu drehen A.K.
LG Anja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claire
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 10.09.2010
Beiträge: 3215
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: Mo 15 Okt 2012 19:44:51    Titel: Antworten mit Zitat

Die Seite gibts ja nicht mehr....
Ich hab unter die Mail-Addi schon folgendes gepostet:

http://www.poose.de/diabetesnotfaelle.php

Da wurde ja schon öfter Katzen lebensrettend geholfen...
_________________
Claire mit Lea Löwenherz, Dipsy, Flecki, Grey, Cagliostro (Calli), Herr Müller, Panther, Tigermama, Klaus-Bärbel, Mutzi, Willi, Oskar, Sir Henry, Jim Knopf und Gastkater Stinker.


Sternenkatzen: Schlitzohr, Hexe, Colette, Schnupfi, Sisou, Eilebeute, Paul-Oskar, Einauge, Weißhose sowie Bonnie Raubebald, Mütze und Maske
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kat
Tigerkatze


Anmeldedatum: 05.08.2012
Beiträge: 323

BeitragVerfasst am: Mo 15 Okt 2012 20:37:22    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank Euch beiden!

Martina ist mir auf die Schnelle gar nicht eingefallen, danke Claire.

Die Mail ist eine Weiterleitung, die auch über Doris T. ging, ich schätze, sämtliche Diabetikerforen sind auch schon informiert...

Ich hoffe sehr, diese Zuckerschnute findet einen Platz zum Leben.

Liebe und hoffende Grüße, die hier die Daumen ganz doll drückt
Kat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claire
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 10.09.2010
Beiträge: 3215
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: Mo 15 Okt 2012 21:27:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich treibe mich nicht so in Diabetesforen rum, ich denke aber, wenn sie eine Einzelkatze ist, wird sie wohl auch dort schwer zu vermitteln sein. Wenn die zu mir käme, wäre das der Schock für so ein Tier, gleich eine ganze Bande, obwohl ich Erfahrung mit Diabeteskatzen habe.
_________________
Claire mit Lea Löwenherz, Dipsy, Flecki, Grey, Cagliostro (Calli), Herr Müller, Panther, Tigermama, Klaus-Bärbel, Mutzi, Willi, Oskar, Sir Henry, Jim Knopf und Gastkater Stinker.


Sternenkatzen: Schlitzohr, Hexe, Colette, Schnupfi, Sisou, Eilebeute, Paul-Oskar, Einauge, Weißhose sowie Bonnie Raubebald, Mütze und Maske
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kat
Tigerkatze


Anmeldedatum: 05.08.2012
Beiträge: 323

BeitragVerfasst am: Mo 15 Okt 2012 22:49:06    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Claire,

wollt damit nur sagen, dass es hoffentlich genügend Leute erfahren.

Ich denke, in dieser ernsten Lage wäre ein Schock zu vertreten.
Ich weiß aber was Du meinst...
Leider ist es ja so, dass die Zuckerschnutendosies selbst jede Menge zu tun haben
und gleich zwei Zuckermiezen ist schon mindestens eine längere Überlegung wert.
Und ich zieh vor jedem den Hut, der einem Diabetiker ein Heim gibt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claire
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 10.09.2010
Beiträge: 3215
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: Di 16 Okt 2012 8:03:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hab hin und her überlegt, es geht einfach nicht. Ich bin so froh, dass Schlitzohr grade in der Remission ist und ich nicht mehr alle vier Stunden (auch nachts) messen muss. Ich als Perfektionist würde das bei einer weiteren Katze auch so machen. Entweder gründlich oder gar nicht, und im Moment habe ich keinen Power mehr.
Ich könnte nicht mit der Einstellung leben "okay, soll sie fressen, was ihr schmeckt, dann gibts halt mehr Insulin" oder so. Ich habe immer den Kohlehydratanteil in der Nahrung ausgerechnet (NfE-Wert), Ketone kontrolliert, bei Bedarf selbst infundiert. Und derzeit bin ich froh, dass ich nicht mehr ganz so penibel beim Füttern die Katzen trennen muss. Wenn ich es richtig verstehje, müsste man bei der Katze wieder bei 0 anfangen, um sie einzustellen, das schaffe ich grade nicht.
_________________
Claire mit Lea Löwenherz, Dipsy, Flecki, Grey, Cagliostro (Calli), Herr Müller, Panther, Tigermama, Klaus-Bärbel, Mutzi, Willi, Oskar, Sir Henry, Jim Knopf und Gastkater Stinker.


Sternenkatzen: Schlitzohr, Hexe, Colette, Schnupfi, Sisou, Eilebeute, Paul-Oskar, Einauge, Weißhose sowie Bonnie Raubebald, Mütze und Maske
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kat
Tigerkatze


Anmeldedatum: 05.08.2012
Beiträge: 323

BeitragVerfasst am: Mi 17 Okt 2012 0:18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Claire,

ja, mir ging das bei meinem Diabetiker genauso. Ich bin wie Du ein Perfektionist und auch ich würde es wieder so tun.

Es ist schon eine große Veraantwortung und ich denk auch, man sollte schon wissen, worauf man sich da einlässt. Das kostet wirklich Kraft...
Deshalb bewundere ich jene, die ganz bewußt Diabetikern ein zuhause geben, obwohl sie wissen was alles dranhängt.

Bei Helga und Doris hab ich grad noch geschaut, ist noch kein update gepostet, leider.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi 17 Okt 2012 0:18:04    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
kat
Tigerkatze


Anmeldedatum: 05.08.2012
Beiträge: 323

BeitragVerfasst am: Do 18 Okt 2012 22:41:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

Meggy ist gerettet, sie darf LEBEN! Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

Und zwar nicht irgendwo, am Sonntag kommt sie erstmal zu einer ausgewiesenen Katzendiabetesspezialistin.
Wenn sie stabilisiert ist, darf sie auf eine Pflegestelle nach Göttingen.
Ich bin sicher, sie hat ein wunderschönes Leben vor sich.

Ich bin so froh und zieh den Hut! wave
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dustin x
Wacklerdompteuse


Anmeldedatum: 05.09.2010
Beiträge: 1260

BeitragVerfasst am: Fr 19 Okt 2012 7:37:40    Titel: Antworten mit Zitat

Klasse Nachrichten thumbleft thumbleft thumbleft
_________________
Ohne Katzen hört meine Welt auf sich zu drehen A.K.
LG Anja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bajazzo
Tigerkatze


Anmeldedatum: 26.09.2010
Beiträge: 474
Wohnort: B-W

BeitragVerfasst am: Fr 19 Okt 2012 12:37:17    Titel: Antworten mit Zitat

Endlich mal eine schöne Nachricht. Very Happy
Es tut gut zu wissen, dass es auch Rettung geben kann. Smile
_________________
Liebe Grüsse
Annerose mit Jessy, Sternchen und Sternenfellchen Cassandra

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Venezia
Schildpattkatze


Anmeldedatum: 28.12.2011
Beiträge: 1085
Wohnort: in der Nähe von Ulm

BeitragVerfasst am: Fr 19 Okt 2012 15:38:28    Titel: Antworten mit Zitat

ohh ist das schön......*jubel*

Ja solche guten Nachrichten sind einfach klasse!
_________________
Liebe Grüße Iris und Ihre Bande

*Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar*
(Antoine de Saint - Exupery)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kasimir
Gourmeggle


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 2899
Wohnort: Brandenburg

BeitragVerfasst am: Do 01 Nov 2012 14:25:40    Titel: Antworten mit Zitat

Meggy sucht weiter dringend einen Endplatz, wo sie allein leben kann. In die Katzengruppe auf ihrer PS wird sie nicht integriert werden können, da sie andere Katzen keinesfalls duldet Sad

http://www.diabeteskatzenvolk.info/f31t96-meggy-sucht-dringend-einen-einzelplatz.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bajazzo
Tigerkatze


Anmeldedatum: 26.09.2010
Beiträge: 474
Wohnort: B-W

BeitragVerfasst am: Do 01 Nov 2012 14:31:04    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt muss sie ja schon wieder umziehen, die arme Kleine. Sad
Aber Einschläfern steht doch nicht mehr im Raum....?
_________________
Liebe Grüsse
Annerose mit Jessy, Sternchen und Sternenfellchen Cassandra

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kat
Tigerkatze


Anmeldedatum: 05.08.2012
Beiträge: 323

BeitragVerfasst am: Do 01 Nov 2012 23:27:04    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Meggy sucht weiter dringend einen Endplatz

Ach wie schade, dass es nicht mit den anderen Miezen funktioniert.
Dabei hätte sie es sicher sehr gut dort.
Zitat:
Aber Einschläfern steht doch nicht mehr im Raum....?

Nein, ich denke nicht, Doris würde dem sicher nicht zustimmen Wink
Aber dort kann Meggy nicht bleiben, sie braucht dringend ein zuhause für sich allein.
Was letztlich auch der Diabeteseinstellung zugute kommen würde, denn Stress braucht eine Diabeteskatze so gar nicht...

Ich nutze hier auch gleich mal die Gelegenheit, von Doris' Seite zu zitieren:

Zitat:
Hört euch doch bitte um, ob nicht jemand eine Einzelkatze aufnehmen kann, die an Diabetes erkrankt ist.
Die Kosten für anstehende Behandlungen (Spritzen, Insulin, Messstreifen, Tierarztkosten) werden natürlich übernommen.

Außerdem kann sich derjenige bzgl. Dosierung immer an mich wenden!

Seit heute gebe ich Meggy Zylkene in der Hoffnung, dass sie ihre Aggressionen ein wenig ablegt.

Sie ist wirklich eine ganz süße kleine Maus. Sie liegt mit ihrem Menschen auf dem Sofa...hält ihr Bäuchlein zum Kraulen hin...schnurrt und scheint wirklich glücklich zu sein, wenn sie kuscheln kann.


Ich drück Meggy alle Daumen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do 01 Nov 2012 23:27:04    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Trauerfelle Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group