Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hilferuf eines Ömchens 37627

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Deutschsprachige Länder
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Katzenfreundin
Wuselkatz


Anmeldedatum: 06.09.2010
Beiträge: 7257
Wohnort: Möckmühl

BeitragVerfasst am: Mo 25 Jun 2012 22:29:17    Titel: Hilferuf eines Ömchens 37627 Antworten mit Zitat

Hallo,



ich bin die "Kathy Omi". So haben mich jedenfalls die lieben Menschen genannt, bei denen ich zur Zeit unter gekommen bin. Wie alt ich bin, weiß niemand. Ich weiß nur, dass ich noch leben will:)))))

Ich habe bis vor kurzem bei einer alten Dame gewohnt, die sich kaum noch selbst versorgen konnte, und sie gab mir keinen Namen. Da ich bei bei ihr nur "Katze" hieß, ruft man mich nun "Kathy", da es ähnlich klingt höre ich darauf.
Die Frau, bei der ich gelebt habe, ist vor kurzen verstorben. Da sie keine Erben hat, sollte ich eigentlich ins Tierheim kommen. So wollte es das Ordnungsamt.
Doch die Menschen, bei denen ich zur Zeit wohne, meinten, da hätte ich keine Chancen und so nahmen sie mich als Pflegefamilie zur Weitervermittlung auf. Ich habe so großes Glück gehabt, dass es nicht dazu gekommen ist!
Nun habe ich leider vorher nur sehr wenig gekannt, und da ich alt bin, ist alles für mich Stress.
Ich mag den Kater, der hier wohnt nicht. Der Hund ist zwar ganz nett und ich kenne Hunde auch von früher. Aber einen Hund zu Besuch zu haben ist doch anders als mit einem ständig wohnen zu müssen! Denn leben mit Hund will ich nicht!

Ich suche also dringend ein neues hundefreies Zuhause, wo ich meine alten Tage in Ruhe verbringen kann. Schön wären ältere Menschen, die mich auch gerne verwöhnen dürfen, und mit den ich auch sehr gerne schmusen würde. Gern wäre ich Einzelprinzessin, denn mich in meinem Alter umzustellen und an Artgenossen zu gewöhnen, würde mich schwerfallen.

Wo es ruhig ist, bin ich dann auch eine ganz liebe unproblematische Katze.

Ich selbst habe keine Zähne mehr in mein Mäulchen, mein Gang ist in den Hinterbeinen recht steif. Und die Menschen hier meinen, dass mein linkes Vorderbein etwas schrägt steht. Aber wie man auf dem Foto sieht, habe ich tolles glänzendes Fell und habe durch die Fürsorge in der Pflegefamilie schon etwas zugenommen.

Ich würde mich sehr freuen, möglichst schnell ein neues Zuhause zu finden und verspreche auch, Eure Herzen mit Liebe zu erfreuen!

Liebe Grüße von einer älteren Dame aus dem Weserbergland
Kathy

Kontaktadresse:
Frau Heike Schroll-Steggerda
37627 Stadtoldendorf
liliac@tierkommunikation-seelenband.eu
Tel.: 0 55 32 / 99 74 07

(Frau Es kann sich auch "Atelier Steggerda" melden)

Kathy wird deutschlandweit vermittelt, wobei ein Platz im Raum südliches Niedersachen/angrenzendes Hessen oder NRW ideal wäre.
_________________
Katzenfreundin mit Teddy und Balou und Nautilus für immer im Herzen
http://www.heilbronner-tierschutz.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Mo 25 Jun 2012 22:29:17    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Deutschsprachige Länder Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group