Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tritri, * ca. 04/2011, Hinterbein amputiert

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1883
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Sa 23 Jun 2012 1:13:44    Titel: Tritri, * ca. 04/2011, Hinterbein amputiert Antworten mit Zitat





Tritrí ist eine junge, schwarze Schönheit.

Sie wurde mit nur wenigen Monaten von einer Mitarbeiterin einer Tierklinik auf der Straße gefunden. Zu diesem Zeitpunkt war sie sehr scheu und fast wild, sie ist sicherlich auf der Straße geboren und aufgewachsen. Das linke Hinterbeinchen schleifte sie hinterher und konnte es nicht belasten. Leider konnte man das Bein nicht richten und es musste amputiert werden.

Natürlich konnte sie mit nur drei Beinchen nicht wieder zurück auf die Straße und da die Behandlung an sich auch schon mehrer Monate in Anspruch nehmen würde, kam sie auf eine Pflegestelle!

Es hat lange gedauert, bis Tritrí etwas Vertrauen fasste; die ersten Monate verbrachte sie unter dem Bett und ließ sich nicht anfassen. Nach und nach wurde es besser, sie verstand, dass sie nichts zu befürchten hatte und man ihr nur helfen wollte. Sie ist ein kleines Leckermäulchen und lässt sich gerne mit leckeren Dingen bestechen.

Mit ihren drei Beinchen kommt sie super zurecht und spielt und rennt mit den anderen Katzen um die Wette. Im Moment lebt sie zusammen mit 7 anderen Katzen und kommt mit allen gut klar, auch mit zwei sehr dominanten, da Tritrí Streit immer aus dem Wege geht.

Ansonsten ist sie eine eher ruhig Katze und sehr lieb; sie ist keine Armkatze und braucht unbedingt ihren Freiraum, damit sie sich nicht bedrängt fühlt. Sie kommt, wenn sie es für richtig hält, und nicht wenn wir Zweibeiner es gerne wollen!

Spanische Pflegestelle seit 02/12

Tritri lebt bei lieben Tierschützern auf einer Pflegestelle in Malaga und wartet dort auf ein liebevolles Zuhause. Die lieben Helfer in Malaga organisieren sich privat und haben daher nur wenig Möglichkeiten, die Katzen unterzubringen. Für jede Katze, die von dort vermittelt wird, kann wieder ein Notfall nach rutschen.


Die Katzen kommen alle geimpft (Schnupfen, Seuche, Tollwut), gechipt, getestet (Leukose, FIV) und kastriert (bei entsprechendem Alter) in ihre neue Familie.
AMAN
Schutzgebühr: 130,- €
Standort: Spanien


Tritri wird über die Katzenhilfe Samtpfoetchen vermittelt.

Kontaktperson: Nicole Torlop
eMail-Adresse: webmaster@katzenhilfe-samtpfoetchen.de
Telefon: 0163-1527354 ab 18.00 Uhr
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Sa 23 Jun 2012 1:13:44    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group