Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Katrina, Langhaar-Mix, * ca. 2010/2011, Leukose positiv

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1877
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi 16 Mai 2012 16:47:25    Titel: Katrina, Langhaar-Mix, * ca. 2010/2011, Leukose positiv Antworten mit Zitat





Katrina gehörte einer Straßenkatzenkolonie an.
Als sie zum kastrieren gebracht wurde stellte man fest, dass sie einen Leistenbruch hatte. So bekam sie neben der Kastration auch gleich den Leistenbruch operiert.

Nach den Operationen ist die, an sich doch recht wilde Katze, etwas zutraulicher geworden (aber noch nicht handzahm). Sie ist noch recht ungepflegt, das wird sich aber sicher bald legen.

In der Pflegestelle ist aufgefallen das sie einige Stellen ohne Fell hatte. Die sind durch Flohbisse entstanden. Die Pflegemutter konnte Katrina aber adäquat behandeln und man sieht die Stellen schon fast gar nicht mehr.

Katrina knnte in der Pflegestelle über das Dach flüchten, aber sie denkt gar nicht daran, sie fühlt sich hier wohl und ist sehr gerne mit den anderen Tieren zusammen. Sie versteht sich super mit dem Hund und auch mit dem Leguan der hier lebt.

Die neuen Katzeneltern sollten erfahrene Katzenliebhaber sein und viel Geduld mitbringen. Katrina läßt sich zwar noch nicht ohne weiteres anfassen, sie ist aber keinesfalls aggressiv. Sie hat einfach immer noch viel Angst vor Menschen.

Leider wurde Katrina Leukose positiv getestet, sie sollte daher nur zu geimpften oder aber anderen positiven Katzen ziehen. Bei Fragen zur Leukose beraten wir Sie gerne.

Spanische Pflegestelle seit 04/12

Katrina lebt bei lieben Tierschützern auf einer Pflegestelle in Malaga und wartet dort auf ein liebevolles Zuhause. Die lieben Helfer in Malaga organisieren sich privat und haben daher nur wenig Möglichkeiten, die Katzen unterzubringen. Für jede Katze, die von dort vermittelt wird, kann wieder ein Notfall nach rutschen.

Die Katzen kommen alle geimpft (Schnupfen, Seuche, Tollwut), gechipt, getestet (Leukose, FIV) und kastriert (bei entsprechendem Alter) in ihre neue Familie.

Schutzgebühr: 100,- €
Standort: Spanien


Katrina wird über die Katzenhilfe Samtpfoetchen vermittelt.

Kontaktperson: Nicole Torlop
eMail-Adresse: webmaster@katzenhilfe-samtpfoetchen.de
Telefon: 0163-1527354 ab 18 Uhr
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi 16 Mai 2012 16:47:25    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group