Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hauterkrankungen/Fellveränderungen

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Herzlich willkommen ....
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
osibisa
Schäfchen


Anmeldedatum: 06.07.2010
Beiträge: 2561
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: So 05 Sep 2010 20:32:51    Titel: Hauterkrankungen/Fellveränderungen Antworten mit Zitat

Lieber Besucher,

in diesem Forum finden Sie Grundlageninformationen, sowie Erfahrungsberichte von betroffenen Katzenbesitzern.

Katzen können unter folgenden Hauterkrankungen leiden:

* Akne,
* Leckdermatitis,
* Atopische Dermatitis,
* Cushing-Syndrom,
* Dermatophytose,
* Diskoider Lupus erythematodes,
* Eosinophiler-Granulom-Komplex,
* Flohbissallergie,
* Futtermittelallergie,
* Herbstgrasmilben,
* Hot spot,
* Hypothyreose,
* Kontaktallergie,
* Malassezia-Dermatitis,
* Notoedres-Milben,
* Ohrmilben,
* Otitis,
* Pemphigus foliaceus,
* Pyodermie.


Ekzeme sind oftmals Überempfindlichkeitsreaktionen und unter anderem eine Antwort des Immunsystems auf Umweltreize (z.B. Grasmilbe, Sonnenbrand), Ektoparasiten (z.B. Flöhe / Zecken) und Endoparasiten (Wurminfektionen) sowie Medikamente.

Überreaktionen der Katzen können auch durch Nahrungsmittelallergien ausgelöst werden (z. B. durch Milchprodukte, Weizen, Mais). Ebenso können Geschmacksverstärker (z.Bps. Farb-, Lock- und Konservierungsstoffe welche sich in vielen Futtersorten befinden) auch hochallergen wirken.

Ist die natürliche Hautflora angegriffen und/oder die Immunabwehr der Haut gestört, können sich Pilze ebenso wie Bakterien in der Haut ausbreiten.

Hauterkrankungen können auch durch Stoffwechselstörungen auftreten, was meistens als Folge bei einer Überlastung der Stoffwechselorgane Leber und Niere auftritt.

Hauterkrankungen können aber auch durch endokrine Störungen = durch eine Über- oder Unterfunktion eines hormonproduzierenden Organs (z.B. Schilddrüse, Nebennierenrinden) auftreten.

Einen Tierarzt können/wollen wir nicht ersetzen, aber in Zusammenarbeit mit ihm und Ihnen, sowie unserem Erfahrungsschatz und unserem Hintergrundwissen versuchen dem Problem Ihrer Katze auf die Spur zu kommen.


Die Moderatoren des Forums Hauterkrankungen/Fellveränderungen
_________________
Maria mit dem Schäfchen Tara

Wer der Herde folgt, läuft immer den Ärschen hinterher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So 05 Sep 2010 20:32:51    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Herzlich willkommen .... Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group