Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

*vermittelt* Pechvogel Aaron (Felv+)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taskali
Glückskatze


Anmeldedatum: 16.04.2011
Beiträge: 547

BeitragVerfasst am: Mi 25 Mai 2011 19:03:05    Titel: *vermittelt* Pechvogel Aaron (Felv+) Antworten mit Zitat

Aaron stammt aus einer Gruppe von Bauernhofkätzchen, die fast verhungert wären. Leider wurden alle positiv auf Leukose getestet. Die Krankheit ist jedoch inaktiv und ihm geht es gut.



Aaron ist ein liebes, sanftes und sensibles Wesen. Wenn er sich eingewöhnt hat ist er verspielt und verkuschelt und will von allen nur geliebt werden....



Sein neues Traum-zu -Hause hat deshalb Menschen, die Verständnis für sein sensibles Wesen haben und nichts von ihm verlangen, sondern die Geduld haben ihm die Zeit zu geben, die er braucht - er kommt dann ganz von allein und nähert sich Stück für Stück an... er ist sehr verspielt und spielt gern mit der Spielangel



oder tobt mit anderen Katzen umher - deshalb sollte eine 2. Leukose-Katze vorhanden ein, mit der er spielen und kuscheln kann.

Er ist jetzt ca. 7 Monate alt, bereits kastriert und erstgeimpft.

Er ist nun als letztes aus der Gruppe übrig, da er aus der Vermittlung wieder zurückkam. Grund war wie sich dann heraustellte, daß er von der einen Hälfte des Dosi-Paares nicht wirklich gewollt war und diese Ablehnung mit Unsauberkeit quittierte. Die Leute machten sich nichtmal die Mühe zum TA zu gehen und körperliche Gründe auszuschließen, sondern man sah darin die Bestätigung der inneren Ablehnung und beschloß die Rückgabe. Er lebt jetzt bei mir im Kinderzimmer meines Sohnes und ist absolut sauber, ich habe ihn natürlich auch untersuchen lassen und körperlich ist er gesund. Erst sah es so aus, als wenn er zu seinem alten bereits vermittelten Freund Luke dazu ziehen könnte, aber das hat nun doch nicht geklappt und nun lebt er allein bei mir im Kinderzimer und langweilt sich, da er dringend Katzengesellschaft zum spielen und toben braucht. Es wird daher dringnd ein Platz für ihn gesucht.

Wo darf er nun endlich gewollt und gewünscht sein und aufblühen und sein liebes verspieltes freches Wesen komplett aus sich rauslassen?? Wer sucht noch für seine Leukosekatze(n) liebe Spiel-Gesellschaft??
Wo darf dieses arme Wesen endlich ankommen?



Er befindet sich derzeit im dichten nördlichen Berliner Umland, eine Vermittlung kann aber bundesweit erfolgen, dann wird eine Vorkontrolle und eine Fahrgelegenheit organisiert.

Bei Interesse bitte melden per E-Mail an illinga@AOL.com oder PN an mich
_________________
Meine Vermittlungsmietzen

http://www.facebook.com/MietzenByTaskali?skip_nax_wizard=true
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi 25 Mai 2011 19:03:05    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group