Sorgenfellchen  Foren-Übersicht Sorgenfellchen
Forum für behinderte und chronisch kranke Katzen sowie Vermittlung behinderter Katzen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Italia und Pintor, Karthäuser, *2010, sehbeh., Lanzarote

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mari
Teichkatz


Anmeldedatum: 07.09.2010
Beiträge: 1877
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: So 06 Feb 2011 18:05:41    Titel: Italia und Pintor, Karthäuser, *2010, sehbeh., Lanzarote Antworten mit Zitat







Für Sara Lanzarote

Hallo ihr lieben Menschen, wir sind die beiden Karthäuser Katzen Italia und Pintor. Und wir haben ein übles Schicksal hinter uns. Beide wurden wir vor dem Tierheim in einem Farbeimer! ausgesetzt. Beide waren wir krank. Aufgrund einer Herpes Infektion waren unsere Augen völlig vereitert und angeschwollen.
Wir wurden natürlich entsprechend behandelt. Keine Frage. Aaaber... bei uns beiden ist ein bleibender Schaden zurück geblieben. Wir sehen nicht mehr so richtig gut. Und der Herpes Virus wird uns ein Leben lang begleiten.

Dies bedeutet, dass wir nur in reine Wohnungshaltung vermittelt werden können. Nicht zu anderen Katzen, da das Virus ein Leben lang aktiv bleibt. Wir könnten andere Katzen anstecken. Nicht aber die Menschen. Sie müssen keine Angst haben!

Wer würde uns 2 Handicap Katzen gerne aufnehmen? Seufz... wir hätten sooo gerne unser eigenes Zuhause.

Wir würden es ihnen mit viel Liebe und Zuneigung danken. Wirklich! Wir sind verschmust und lieben die Menschen.

Bitte bitte, haben sie doch ein Herz für uns. Wir sitzen uns im Tierheim völlig isoliert den Hintern platt, da jeder Interessent von unserer Diagnose abgeschreckt ist. Isoliert deswegen, da wir andere Tiere evtl. anstecken könnten.
Gibt es denn keine katzenerfahrenen Menschen, die sich von der Herpes Infektion nicht abschrecken lassen und uns adoptieren würden? Wir wären darüber sehr glücklich....
Nochmal, wir können keinen Menschen anstecken. Nur andere Katzen. Wir sind im Doppelpack mit einer reinen Wohnungshaltung absolut zufrieden!

Selbstverständlich sind wir kastriert, gechipt, geimpft und negativ auf FELV und FIV getestet.


Italia und Pintor werden über CAIN (Canarian Animals In Need) vermittelt.

Kontaktperson: Michaela Rentsch
Telefon-Kontakt:
+49 (0) 62 51- 70 58 679 oder AB
Erreichbarkeit: Montag bis Samstag, vorzugsweise am Abend
eMail-Kontakt: michaela.rentsch@canarian-animals-in-need.de
_________________
Liebe Grüße
Mari mit Carlo (CNE), Ophelia (sehbehindert), Schnucki (Ataxie), Sandy (blind) und Julie (gehbehindert)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: So 06 Feb 2011 18:05:41    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Sorgenfellchen Foren-Übersicht -> Zuhause gefunden Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group